Rezept Geschmortes Kalbfleisch mit Anchovis (Vitello Tonnato)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmortes Kalbfleisch mit Anchovis (Vitello Tonnato)

Geschmortes Kalbfleisch mit Anchovis (Vitello Tonnato)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23326
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3670 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fett spritzt beim Braten !
Autsch, das kann wehtun: Heißes Öl zischt beim Braten heftig aus der Pfanne. Das hilft: Streuen Sie eine Prise Salz ins Fett.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kalbsfilet
2  Anchovis
2  Möhren, in Scheiben geschn.
1  Stück Sellerie
1  Zwiebel mit Nelken gespickt
1  Lorbeerblatt
125 g Thunfisch in Öl
2  Anchovis
1  Zitrone
2 El. Kapern
- - Zitronenscheiben zum Garnieren erfaßt von: Michael Bromberg
Zubereitung des Kochrezept Geschmortes Kalbfleisch mit Anchovis (Vitello Tonnato):

Rezept - Geschmortes Kalbfleisch mit Anchovis (Vitello Tonnato)
Das Fleisch von Fett und Knorpeln befreien. Die Anchovis waschen, halbieren und entgräten. Man kann auch Anchovisfilets verwenden. Die Anchovis in 8 feine Streifen schneiden und das Kalbfleisch damit spicken. Den Braten danach mit einer feinen Schnur zusammenbinden. Die mit Nelken gespickte Zwiebel, Möhrenscheiben, Sellerie, das Lorbeerblatt und eine knappe Handvoll Kochsalz in einen tiefen Topf geben und Wasser darüberschütten. Es muß soviel Wasser sein, daß es das Fleisch, das später hineinkommt, bedeckt. Das Wasser zum Kochen bringen, das Kalbfleisch hineingeben, 1 1/2 Stunden vorsichtig kochen, dann gut abtropfen lassen. Für die Sauce die Anchovis waschen und entgräten und zusammen mit dem Thunfisch in einem Mörser zerstampfen. Langsam, wie bei Mayonnaise, das Öl einrühren und ein wenig Zitronensaft hinzugeben. Die Sauce soll dünnflüssig sein (evtl. etwas zusätzliches Öl verwenden) und sie muß ausreichen, das ganze Fleisch zu bedecken. Ein paar Kapern darüberstreuen. Die Sauce sollte vor dem Gebrauch 24 Stunden ziehen. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und diese dicht nebeneinander in eine tiefe Servierschüssel legen. Die Sauce über das Fleisch gießen und das Gericht mit Zitronenscheiben garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essen für Kinder - Gemüse hübsch verstecktEssen für Kinder - Gemüse hübsch versteckt
Gemüse ist gesund, enthält viele Vitamine und Ballaststoffe. Trotzdem lehnen einige Gemüse ab, vor allem Kinder begegnen ihm skeptisch. Hier gibt es einige Tipps, wie man sich und andere überlisten kann.
Thema 9169 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 17233 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?
Der Begriff Flohsamen hört sich seltsam an, es handelt sich aber um ein Wegerich-Gewächs. Man kennt es auch als Psyllium und es gilt als Geheimwaffe gegen Übergewicht. Wird der Flohsamen seinem Ruf gerecht?
Thema 68320 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |