Rezept Geschmortes Charolais Rindfleisch mit Knoblauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmortes Charolais-Rindfleisch mit Knoblauch

Geschmortes Charolais-Rindfleisch mit Knoblauch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 281
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5515 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ananas im Nu geschält !
Oben und unten eine dicke Scheibe abschneiden. Ananas hinstellen und die Schale von oben nach unten abschneiden. Dann das Fruchtfleisch in Scheiben oder Würfel schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Charolais-Roastbeef
6  Schalotten
3  Knoblauchzehen
- - frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Tl. getrocknete Kräuter der Provence
1  Zweig Rosmarin
1/4 l Rotwein, gut
- - (z. B. Château Neuf du Pape)
2 El. Olivenöl
- - Salz
1 El. Tomatenmark
200 g Möhren, junge
16  Oliven, schwarze
Zubereitung des Kochrezept Geschmortes Charolais-Rindfleisch mit Knoblauch:

Rezept - Geschmortes Charolais-Rindfleisch mit Knoblauch
B Das Rindfleisch trocken -tupfen und in knapp -handtellergroße, etw dicke Scheiben schneiden. -Die Schalotten und -Knoblauchzehen abzi und in dünne Scheiben -schichtweise mit dem -Fleisch in einen Brät geben, kräftig mit Pfeffer -bestreuen, die Kräuter -darauf verteilen und so viel Rotwein angießen, -dass das Fleisch bedeckt -ist. Olivenöl darüberträufeln. Zugedeckt -an einem kühlen Ort etwa 24 -Stunden zum Beizen stehen lassen. Den Backofen auf 220°C -(Umluft 180°C, Gas Stufe 3- -4) vorheizen. Nach dem Beizen den Topf auf 3 -oder Automatik-Kochstelle 9- -12 aufkochen und auf 1 oder Automatik- -Kochstelle 3-4 etwa 30 -Minuten schmoren. Das Tomatenmark einrühren, mit -Salz würzen und zugedeckt -auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 1 -2 -zwei Stunden sanft schmoren -lassen. Nach einer Stunde die -geschälten, in dünne -Scheiben geschnittene Möhren und die abgetropften -Oliven zufügen. Das Gericht -im Topf servieren. Beilagentipp: Bandnudeln -oder knuspriges Baguette Info: Das Rindfleisch der -Charolais-Rasse wird seit -1842 in Frankreich gezüchtet. Seinen -ausgezeichneten Geschmack -erhält das Fleisch durch ein ausgewogenes Verhältnis -von Fett zu Muskeln. Ein -erstklassiges Stück Fleisch erkennt man -an der feinen Marmorierung. -Fett ist für den vollen, typischen -Fleischgenuss unerlässlich. -Auch bei uns in den Fleischabteilungen der -großen Kaufhäuser und im -guten Fleischerfachgeschäft -erhältlich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anne-Sophie Pic - die französische StarköchinAnne-Sophie Pic - die französische Starköchin
Der Weg der ersten französischen Drei-Sterne-Köchin Anne-Sophie Pic schien von Geburt an vorgezeichnet zu sein.
Thema 5952 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72337 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13542 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |