Rezept Geschmorter Tintenfisch (Sepia)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorter Tintenfisch (Sepia)

Geschmorter Tintenfisch (Sepia)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29778
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22044 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nichts Heißes in den Kühlschrank !
Bringen Sie alle Speisen auf Zimmertemperatur, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Ansonsten vereist Ihr Verdampfer viel zu schnell, und der Stromverbrauch wird unnötig erhöht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Tintenfisch, kuechenfertig tiefgefroren
2  Zwiebeln
- - Knoblauch (nach Belieben)
- - Petersilie
500 g Tomaten, geschaelt
200 g Erbsen (ggf. tiefgefroren)
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Geschmorter Tintenfisch (Sepia):

Rezept - Geschmorter Tintenfisch (Sepia)
Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie fein zerkleinern und in einem Topf anbraten lassen. Die Tintenfische hinzufuegen und etwa 10 Minuten lang garen. Geschaelte Tomaten hinzugeben und noch 20 Minuten lang weiterkochen lassen. Erbsen hinzufuegen, salzen, pfeffern und gut umruehren. Dann noch weitere 20 Minuten lang kochen lassen. * Von einer Tintenfischpackung abgetippt Stichworte: Sepia, Tintenfisch, Italien

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 4064 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6590 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 38686 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |