Rezept Geschmorter Rinderbraten, suess sauer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorter Rinderbraten, suess-sauer

Geschmorter Rinderbraten, suess-sauer

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6792
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5164 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaltes Backblech !
Kühlen Sie das Backblech gut, bevor Sie die Plätzchen backen. Sie kleben nicht so leicht an der Unterseite an, wenn Sie das nach jedem Backvorgang wiederholen. Also, mit kaltem Wasser abspülen, trocknen, wieder einfetten und weiterbacken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.5 kg Rindfleisch zum Schmoren
1 gross. Rosmarinzweig
6  Knoblauchzehen
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
3 El. Oel
4  Zwiebeln
100 g Orangeat
70 g Pinienkerne
5  Lorbeerblaetter
5  Salbeiblaetter
1 Bd. Basilikum
3/8 l trockener Rotwein (ersatzweise Bruehe)
3  Moehren
150 g Sellerieknolle
1 kg Tomaten
4  braune Kuchen
Zubereitung des Kochrezept Geschmorter Rinderbraten, suess-sauer:

Rezept - Geschmorter Rinderbraten, suess-sauer
In den Braten mit einem scharfen Messer rundherum kleine Ritze schneiden und mit kleingeschnittenen Rosmarinzweigen und Knoblauchstiften spicken. Salzen und pfeffern. Fleisch in heissem Oel rundherum anbraten. Zwiebelhaelften, Orangeat, Pinienkerne, Lorbeer, Salbei und Basilikum zum Braten geben. Rotwein zugeben. Den geschlossenen Braeter in den Backofen stellen, auf 200 Grad schalten und das Fleisch etwa 1 Stunde 15 Minuten schmoren. Moehren und Selleriestuecke zugeben und 30 Minuten weiterschmoren. Abgezogene Tomaten zufuegen und weitere 15 Minuten schmoren. Braten und Gemuese herausnehmen und warm stellen. Zerbroeckelte Kuchen in den Schmorsud geben und zwei Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Braten servieren. ** From: c.bluehm@link-f.comlink.de Date: Sun, 08 Nov 1992 07:14:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Rinderbraten, Fleischgerichte, Schmorbraten, Suesssauer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Currywurst: Kult und MythosDie Currywurst: Kult und Mythos
Ihre Anhänger sind zahlreich und durchaus prominent. Mindestens ein Lied wurde nur ihr zu Ehren geschrieben und in einer erfolgreichen Fernsehserie aus den 1970er-Jahren ging sie immer wieder über die Theke. Die Rede ist von der Currywurst.
Thema 4579 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4035 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Mangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in SenfsoßeMangold ein würziges Gemüse mit Nudeln in Senfsoße
Mangold, sagen viele, ist eine Art Spinat – ein Irrtum, der vermutlich aus der Verwendung des Mangold rührt.
Thema 33429 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |