Rezept Geschmorter Ochsenschwanz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorter Ochsenschwanz

Geschmorter Ochsenschwanz

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14397
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3528 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Ochsenschwanz; a mind. 1,3-1,5 kg
1  Suppenbund
1  Knoblauchzehe; ungeschaelt
1  Lorbeerblatt
- - Traubenkernoel; zum Anbraten
2 El. Tomatenmark
1  Zwiebel
700 ml Rotwein; z.B. Cote du Rhone, Chianti
- - Wasser
10  Champignons, frisch
- - Zitronensaft
- - Cayennepfeffer
- - Portwein; (eventuell)
Zubereitung des Kochrezept Geschmorter Ochsenschwanz:

Rezept - Geschmorter Ochsenschwanz
Ochsenschwanz waschen und in Stuecke schneiden - pfeffern und salzen. In Traubenkernoel kraeftig anbraten, Gemuese beigeben und weiter roesten. Mit Tomatenmark alles vermengen und mit Rotwein abloeschen, so dass der Ochsenschwanz bedeckt ist - evtl. mit Wasser auffuellen. Gewuerze dazu und alles bei mittl. Hitze 3 Stunden bei geschlossenem Deckel schmoren lassen. Das Fleisch vom Knochen loesen. Die Sosse durch ein Sieb passieren und einkochen lassen. In einer Pfanne die in Scheiben geschnittenen Champignons leicht braun anbraten und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen. Diese Champignons mit dem ausgeloesten Fleisch zurueck in die Sauce geben - alles leicht durchkochen lassen. Mit Salz und etwas Cayennepfeffer wuerzen, eventuell ein wenig Portwein zufuegen und mit Roesti oder Bandnudeln servieren. * Quelle: Nach Nordtext 22.03.95 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Sun, 26 Mar 1995 Stichworte: Fleisch, Rind, Wein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9716 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?
Viele Menschen schwören auf Trinkwasserfilter, um den Geschmack von Kaffee, Tee oder gekochten Lebensmitteln zu verbessern, die anderen halten es für teuren Humbug - an Wasserfiltern scheiden sich die Geister.
Thema 11424 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10842 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |