Rezept Geschmorte Ziegenkeule

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorte Ziegenkeule

Geschmorte Ziegenkeule

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23150
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14825 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 3

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Ziegenkeule, 2 - 2,5 kg
2  Zweige Rosmarin, frisch oder
1 El. Rosmarin, getrocknet
2  Schalotten, klitzeklein
400 g Champignons, frisch
200 g Ziegenfrischkäse (Rolle)
500 ml Weißwein, trocken
500 ml Wasser
3 El. Olivenöl, evtl. 1/3 mehr
- - Butter
10 mittl. Kartoffel, mehlig
10  Knoblauchzehen
250 ml Milch-Sahne-Mischung
- - Olivenöl
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Geschmorte Ziegenkeule:

Rezept - Geschmorte Ziegenkeule
Ziegenkeule vom Fett befreien, salzen, pfeffern und in Olivenöl von allen Seiten anbraten. Champignons mit einem feuchten Tuch säubern, halbieren, mit der Keule anbraten. Alles mit Wasser/Wein ablöschen, Schalotten dazu und mit geschlossenem Deckel 75 Minuten bei 200 Grad im Backofen schmoren lassen. So verteilt sich die Hitze wunderbar - das Fleisch wird schonend gegart und man bekommt eine tolle Sauce. Dazu während der Garzeit nach und nach den Käse und den Rest von Wasser und Wein dazugeben. Die Sauce mit Butter abschmecken und dazu Kartoffelknoblauchpüree servieren. Kartoffel und Knoblauch gar kochen, mit Milch-Sahne-Mischung aufgießen, Olivenöl dazu und zu einer sämigen Konsistenz verrühren. Mengenangaben für Milch-Sahne-Mischung nach Bedarf (ca. 1/4 Ltr. zusammen) Dazu paßt ein guter, roter Bordeaux.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 15187 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1
Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.
Thema 6908 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 20404 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.16% |