Rezept Geschmorte Ricotta Tomaten mit Basilikum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorte Ricotta-Tomaten mit Basilikum

Geschmorte Ricotta-Tomaten mit Basilikum

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5926
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4249 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Finger !
Findet die Grillparty auswärts statt, dann packen Sie die benötigten Portionen Holzkohle in feste Papiertücher. Bei Bedarf können Sie es päckchenweise anzünden und Ihre Hände bleiben schön sauber.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
4  Fleischtomaten
1  Zwiebel
1/2 Tl. Keimöl
200 g Gemischtes Hackfleisch
- - Salz, Pfeffer
100 g Ricotta; oder Hüttenkäse
- - Currypulver
- - Paprikapulver
1 El. Kräuterbutter
1 Tl. Mehl
2 El. Sahne
150 ml Milch
1 Bd. Basilikum
- - Ilka Spiess ZDF Volle Kanne Susanne
Zubereitung des Kochrezept Geschmorte Ricotta-Tomaten mit Basilikum:

Rezept - Geschmorte Ricotta-Tomaten mit Basilikum
Fleischtomaten bruehen, abziehen, oben etwa einen Zentimeter flach abschneiden und Tomaten mit einem Teeloeffel aushoehlen. Zwiebel in feine Wuerfel schneiden. Keimoel in einer beschichteten Pfanne erhitzen, zuerst die Zwiebel darin anschwitzen. Hackfleisch dazu geben und mit anbraten. mit Salz und Pfeffer wuerzen und den Ricotta-Kaese dazu geben. Curry- und Paprikapulver darueber streuen, durchmischen und die Masse in Fleischtomaten fuellen. Kraeuterbutter in einer Pfanne schmelzen und Tomaten hineinsetzen. Im vorgeheizten Bratrohr bei 180 Grad etwa 12 bis 15 Min. schmoren lassen. Dann Tomaten auf Tellern anrichten. Sauce: Mehl in die Butter streuen, durchruehren und mit kalter Sahne und Milch aufgiessen. Unter Ruehren aufkochen lassen, Basilikum dazugeben, Sauce mit einem Mixstab puerieren und abschmecken und die Tomaten damit umgiessen. Dazu passt Kartoffelpueree oder Baguette.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4277 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den GrillGrillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
Kaum strahlt die Sonne vom blauen Frühlingshimmel, werfen schon die ersten Frühgriller den Grill an. Und was ist mit am beliebtesten beim Grillen? Würstchen in jeder Art und Form. Was ist drin, wie sind sie gewürzt und welche kann (darf) man grillen?
Thema 16843 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 26035 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |