Rezept Geschmorte Lammschulter mit Morcheln u. Kartoffelgratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorte Lammschulter mit Morcheln u. Kartoffelgratin

Geschmorte Lammschulter mit Morcheln u. Kartoffelgratin

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11928
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4111 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Braten nicht gleich schneiden !
Ein Braten lässt sich leichter schneiden, wenn er erst 10 bis 15 Minuten nach dem herausnehmen aus dem Backofen angeschnitten wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Milchlammschultern; je ca. 600-700 g
150 g Karotten; in Wuerfeln
150 g Zwiebeln; in Wuerfeln
150 g Knollensellerie; in Wuerfeln Salz Pfeffer
- - Etwas Oel
- - Thymianzweig
400 g Spitzmorcheln
100 g Schalottenwuerfel
1/2 l Sahne
20 g Blattpetersilie; geschnitten Salz Pfeffer
- - Etwas Zitronensaft
- - Butter
500 g Kartoffeln; roh, geschaelt
1/8 l Sahne
50 g Parmesan Salz Pfeffer
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Geschmorte Lammschulter mit Morcheln u. Kartoffelgratin:

Rezept - Geschmorte Lammschulter mit Morcheln u. Kartoffelgratin
Die Lammschulter mit Salz und Pfeffer wuerzen und in Oel kurz anbraten. In einer Kasserolle bei maessiger Hitze (180 GradC) in den Ofen schieben. Gewuerfeltes Gemuese dazu und etwas Wasser angiessen. Thymian zugeben und das Ganze unter staendigem Uebergiessen mit der eigenen Fluessigkeit ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Die Schulter aus dem Ofen nehmen, die entstandene Sauce durch ein Sieb giessen, evtl. etwas reduzieren und mit Salz und Pfeffer nachwuerzen. Rahmmorcheln Schalotten in Butter glasig duensten. Die geputzten und gut gewaschenen Morcheln zugeben, kurz mitschwitzen und mit Sahne angiessen. Alles kurz cremig koecheln lassen und wuerzen. Kartoffelgratin Die Kartoffeln in gleichmaessig duenne Scheiben schneiden, in eine feuerfeste Form schichten, mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Mit der warmen Sahne angiessen, mit Parmesan bestreuen und bei ca. 150-180 GradC ca. 25 Min. im Ofen backen. * Quelle: Nordtext 9.05.94 Das!-Rezept Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Erfasser: Stichworte: Fleisch, Lamm, Pilz, Gratin, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Whisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige GoldWhisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige Gold
Um ihn herum ranken sich Mythen und Legenden, Abenteuergeschichten von Schmugglern und der Flair der großen, weiten Welt:
Thema 6995 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37251 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7478 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |