Rezept Geschmorte Lammhaxen mit Wildreis und Bohnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorte Lammhaxen mit Wildreis und Bohnen

Geschmorte Lammhaxen mit Wildreis und Bohnen

Kategorie - Fleisch, Lamm, Reis, Bohne, Ahornsirup Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29766
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3682 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der richtige Standort für den Kühlschrank !
Überprüfen Sie den Standort Ihres Kühlschranks. Er gehört in die kälteste Ecke der Küche, auf keinen Fall aber neben den Herd oder gar die Heizung. Achten Sie auch darauf, dass der Kühlschrank im Sommer nicht von der Sonne beschienen wird! Wenn Sie keinen günstigeren Standort finden, isolieren Sie die Seite des Geräts, die der Wärme ausgesetzt ist, mit Isoliermaterialien (zum Beispiel Styropor)!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Zwiebeln
5  Knoblauchzehen
4  Lammhaxen
3 El. Olivenoel
1/2 l Rotwein
1  Rosmarinzweig
1  Granatapfel
250 g Wildreis
- - Salz
600 g Prinzessbohnen
8 Scheib. Fruehstuecksspeck; duenn
- - Pfeffer
1 El. Ahornsirup
2 El. Sossenbinder; dunkel
- - Frau im Spiegel 06.04.97 erfasst von I. Benerts
Zubereitung des Kochrezept Geschmorte Lammhaxen mit Wildreis und Bohnen:

Rezept - Geschmorte Lammhaxen mit Wildreis und Bohnen
Zwiebeln und Knoblauch pellen und wuerfeln. Lammhaxen waschen und trockentupfen. Oel erhitzen und die Haxen darin rundherum braun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufuegen und ebenfalls anbraten. Mit Rotwein abloeschen. Rosmarin waschen und zum Fleisch geben. Granatapfel halbieren; eine Haelfte auspressen und den Saft zu den Haxen geben, aus der anderen Haelfte die Kerne herausklopfen und beiseite legen. Lammhaxen zugedeckt 45 Minuten schmoren lassen. Wildreis in kochendem Salzwasser etwa 40 Minuten garen. Bohnen waschen, putzen, in der doppelten Anzahl Portionen, wie oben angegeben, teilen und jeweils mit einer Speckscheibe umwickeln; evtl. mit Holzspiesschen feststecken. In wenig kochendem Salzwasser 15 Minuten duensten. Lammhaxen warm stellen. Bratenfond durchsieben; mt Salz, Pfeffer und Ahornsirup wuerzen, erhitzen und den Sossenbinder einruehren. Reis abtropfen lassen. Lammhaxen mit der Rotweinsosse umgiessen und mit Granatapfelkernen bestreuen. Speckbohnen und Wildreis dazu anrichten. :Pro Person ca. : 855 kcal :Pro Person ca. : 3576 kJoule :Zubereitungs-Z.: 1 1/4 Stunden

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anne-Sophie Pic - die französische StarköchinAnne-Sophie Pic - die französische Starköchin
Der Weg der ersten französischen Drei-Sterne-Köchin Anne-Sophie Pic schien von Geburt an vorgezeichnet zu sein.
Thema 5649 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Kakao - heisse Schokolade zum TrinkenKakao - heisse Schokolade zum Trinken
Schokolade ist flüssig besonders köstlich. Deshalb lieben wir Eis mit geschmolzener Schokolade, könnten mit Haut und Haaren in einem Schokoladenfondue versinken und haben dafür gesorgt, dass Kakao weltweit zu einem der beliebtesten Getränke gehört.
Thema 12246 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7236 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |