Rezept Geschmorte Lammhaxen mit Gurkengemuese und Ofenkartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorte Lammhaxen mit Gurkengemuese und Ofenkartoffeln

Geschmorte Lammhaxen mit Gurkengemuese und Ofenkartoffeln

Kategorie - Fleisch, Lamm, Braten, Gemuese, Kartoffel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29417
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5266 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majorantee !
Gegen Gedächnisschwäche und Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Lammhaxen
2  Moehren
2  Zwiebeln
1/2  Lauchstange
1/3  Sellerieknolle
750 ml Rotwein
1 Bd. Thymianzweige
5  Wacholderbeeren
2  Nelken
5  Pfefferkoerner
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oel zum Braten
4 El. Tomatenmark evtl. Staerke zum Binden
2  Salatgurken
1  Zwiebel, klein
- - Butter zum Duensten
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
1 1/2 El. Dijon-Senf
20  Kartoffeln, sehr klein
- - Butterschmalz
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
- - Original aus Stern Heft10/97
Zubereitung des Kochrezept Geschmorte Lammhaxen mit Gurkengemuese und Ofenkartoffeln:

Rezept - Geschmorte Lammhaxen mit Gurkengemuese und Ofenkartoffeln
Die Lammhaxen mit dem gewuerfelten Gemuese und den anderen Zutaten ausser Salz und Pfeffer drei Tage kuehlgestellt einlegen. Haxen aus der Beize nehmen und trockentupfen. Gemuese und Gewuerze abtropfen lassen, Beize auffangen. Lammhaxen mit Salz und Pfeffer wuerzen und in einem Braeter in heissem Oel scharf anbraten und herausnehmen. Das Gemuese an der Beize in diesem Braeter anbraten und das Tomatenmark dazugeben. Mit der abgegossenen Beize abl/schen und die Haxen hinzufuegen. Im Ofen eineinhalb Stunden schmoren lassen. Wenn das Fleisch gar ist, herausnehmen und den Fond durch ein Sieb giessen. Jus anschliessend um die Haelfte einkochen lassen. : Gurkengemuese Die Gurken schaelen, der Laenge nach halbieren, mit einem Loeffel die Kerne herausschneiden und die Gurke in Scheiben schneiden. Die feingewuerfelte Zwiebel und die Gurkschscheiben in Butter anduensten, mit Salz und Pfeffer wuerzen. : Ofenkartoffeln Die Kartoffeln mit Schale kochen, dann pellen. Die kalten Kartoffeln in reichlich Butterschmalz in einer ofenfesten Form im Ofen goldbraun backen, das Fett abschuetten. Kartoffeln salzen und pfeffern. Nach Geschmack koennen noch frische Kraeuter eingeschwenkt werden. : Quelle : Restaurant "Zwickel & Kaps", Marktstrasse 3, 72275 Alpirsbach

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6178 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Italienische Cannelloni - lecker gefüllte PastaItalienische Cannelloni - lecker gefüllte Pasta
Cannelloni sind eine besonders raffinierte Variante der italienischen Pasta. Sie unterscheiden sich nicht durch Farbe oder Geschmack von ihren mannigfaltigen Kollegen, sondern in ihrer Form und Verarbeitung.
Thema 19562 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Rooibos Tee - Rotbusch Tee der aus SüdafrikaRooibos Tee - Rotbusch Tee der aus Südafrika
Seine Anhänger sind kreativ - nicht nur in der Aussprache des Wortes Rooibos, sondern auch in seiner Anwendung. Rooisbos- oder Rotbusch Tee ist mehr als nur eine koffeeinfreie Alternative zu Grün- und Schwarztees.
Thema 11003 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |