Rezept Geschmorte Kalbshaxe mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorte Kalbshaxe mit

Geschmorte Kalbshaxe mit

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3512
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2903 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rotkohl - Blaukraut !
Rotkohl behält beim Kochen seine Farbe, wenn Sie einen Esslöffel Essig dazugießen. Oder kochen Sie einige Stückchen saurer Äpfel mit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Steckrüben
1  gr. Stg. Lauch
300 g Fleischtomaten
2  Zwiebeln
5 El. Öl
4  Sch. Kalbshaxe (ca. 1 kg)
1  Knoblauchzehe
1 El. Mehl
2 El. Tomatenmark
1/8 l Fleischbrühe (Instant)
1/8 l trockener Weißwein
- - einige Blättchen Salbei (frisch oder getrocknet)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Schale von 2 unbehandelten Zitronen
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Geschmorte Kalbshaxe mit:

Rezept - Geschmorte Kalbshaxe mit
Geschälte Steckrübe in große Würfel schneiden. Vorbereiteten Lauch in 2 cm lange Stücke schneiden. Tomaten in kochendes Wasser tauchen, häuten, grob zerschneiden. Zwiebeln grob würfeln. 2 EL Öl in einem Schmortopf erhitzen, Steckrüben und Lauch auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 unter Rühren andünsten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Öl erhitzen, die Kalbshaxen von beiden Seiten auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 scharf anbraten, Zwiebeln zugeben, mit anbraten. Durchgepreßte Knoblauchzehe zugeben, mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen, Tomatenmark einrühren, mit Brühe und Wein ablöschen. Tomaten zugeben, Salbei zufügen, salzen und pfeffern. Im geschlossenen Topf 1 1/2 Std. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 schmoren. Danach die Steckrüben und Lauch noch 15 Min. mitgaren. Inzwischen 1 Zitrone fein abreiben, 1 Zitrone fein schälen, die Schale in ganz feine Streifen schneiden. Das Gericht abschmecken, abger. Zitronenschale unterrühren. Evtl. die Flüssigkeit im offenen Topf einkochen lassen. (Garzeit im Schnellkochtopf ca. 45 Min.) Den Eintopf mit gehackter Petersilie und Zitronenschale bestreut servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln. 146 g Eiweiß, 71 g Fett, 80 g Kohlenhydrate, 7289 kJ, 1740 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9250 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5659 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Wie gelingt der Kuchen perfekt?Wie gelingt der Kuchen perfekt?
Die Rezepte in den Kochbüchern verraten uns meist nicht, was man tun soll, damit der Hefeteig so richtig schön locker und wie der Eischnee ordentlich steif wird.
Thema 3928 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |