Rezept Geschmorte Kalbshaxe mit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorte Kalbshaxe mit

Geschmorte Kalbshaxe mit

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3512
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2963 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskerne gegen Blasenleiden !
Der Ölkürbis enthält in seinem Innern unerwartete Bodenschätze: schalenlose Kerne, die roh und getrocknet hervorragend schmecken. Aus ihnen kann Öl gepresst und Tee gebrüht werden. Wer davon täglich 2- oder 3mal einen Esslöffel Kernmasse zu sich nimmt, verspürt bald die heilende Wirkung bei Blasenleiden und Prostatabeschwerden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Steckrüben
1  gr. Stg. Lauch
300 g Fleischtomaten
2  Zwiebeln
5 El. Öl
4  Sch. Kalbshaxe (ca. 1 kg)
1  Knoblauchzehe
1 El. Mehl
2 El. Tomatenmark
1/8 l Fleischbrühe (Instant)
1/8 l trockener Weißwein
- - einige Blättchen Salbei (frisch oder getrocknet)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Schale von 2 unbehandelten Zitronen
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Geschmorte Kalbshaxe mit:

Rezept - Geschmorte Kalbshaxe mit
Geschälte Steckrübe in große Würfel schneiden. Vorbereiteten Lauch in 2 cm lange Stücke schneiden. Tomaten in kochendes Wasser tauchen, häuten, grob zerschneiden. Zwiebeln grob würfeln. 2 EL Öl in einem Schmortopf erhitzen, Steckrüben und Lauch auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 unter Rühren andünsten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Restliches Öl erhitzen, die Kalbshaxen von beiden Seiten auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 scharf anbraten, Zwiebeln zugeben, mit anbraten. Durchgepreßte Knoblauchzehe zugeben, mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen, Tomatenmark einrühren, mit Brühe und Wein ablöschen. Tomaten zugeben, Salbei zufügen, salzen und pfeffern. Im geschlossenen Topf 1 1/2 Std. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 schmoren. Danach die Steckrüben und Lauch noch 15 Min. mitgaren. Inzwischen 1 Zitrone fein abreiben, 1 Zitrone fein schälen, die Schale in ganz feine Streifen schneiden. Das Gericht abschmecken, abger. Zitronenschale unterrühren. Evtl. die Flüssigkeit im offenen Topf einkochen lassen. (Garzeit im Schnellkochtopf ca. 45 Min.) Den Eintopf mit gehackter Petersilie und Zitronenschale bestreut servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln. 146 g Eiweiß, 71 g Fett, 80 g Kohlenhydrate, 7289 kJ, 1740 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?
Ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Natriumchlorid, NaCl, so die chemische Formel, enthält einen lebenswichtigen Stoff: Natrium.
Thema 7333 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 19208 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7186 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |