Rezept Geschmorte Haehnchen Schenkel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorte Haehnchen-Schenkel

Geschmorte Haehnchen-Schenkel

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9711
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10492 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Haehnchenschenkel je 150 g
- - Salz
- - Pfeffer
1 kg Schmorgurken
30 g Butterschmalz
1  Zwiebel
1  Knoblauchzehe fein gehackt
1/8 l Huehnerbruehe
300 g Tomaten
1 El. Sauerrahm oder Creme fraiche
1  Bd. Dill
Zubereitung des Kochrezept Geschmorte Haehnchen-Schenkel:

Rezept - Geschmorte Haehnchen-Schenkel
Zubereitung: Die Haehnchen-Schenkel mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Gurken schaelen, laengs halbieren, entkernen und in Scheibchen schneiden. Die Haehnchen-Schenkel in heissem Butterschmalz in einem Schmortopf in 2 Portionen anbraten und herausnehmen. Anschliessend die feingehackte Zwiebel und Knoblauchzehe im Bratfett hellgelb duensten, die Gurken 5 Minuten mitgaren, mit Huehnerbruehe angiessen und die Haehnchen-Schenkel zufuegen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 25 Minuten schmoren. Inzwischen die Tomaten ueberbruehen, haeuten und vierteln. In den Topf geben. Sauerrahm einruehren, noch 5 Minuten ohne Deckel einkochen lassen und abschmecken. Mit gehacktem Dill bestreut servieren. Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde Beilagenempfehlung: Pellkartoffeln Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hauptspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4571 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Die mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlichDie mallorquinische Küche - deftig, rustikal und einfach köstlich
Die Mallorquiner lieben gutes Essen und sie lieben es, ausgiebig zu tafeln. Kein Wunder, denn die Insel Mallorca weist eine reichhaltige kulinarische Vielfalt auf. Die überwiegend regionalen Zutaten werden fang- und erntefrisch verarbeitet.
Thema 8376 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 93718 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |