Rezept Geschmorte Fruechte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorte Fruechte

Geschmorte Fruechte

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9710
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2695 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis !
Schneeweißen Reis bekommen Sie, wenn Sie einige Tropfen Zitronensaft ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Birnen
16  frische Pflaumen; oder Backpflaumen
2  Aepfel; (Boskop)
2  Orangen; geschaelt und in Scheiben
1/2 l Rotwein; (Cote du Rhone/Chianti)
1  Stange Zimt
1 El. Honig
1 El. Rum
Zubereitung des Kochrezept Geschmorte Fruechte:

Rezept - Geschmorte Fruechte
Kommentar von RAINER SASS: Ideal fuer herbstliche Abende, aber leider nicht fuer Kinder geeignet, denn Rum und Wein gehoeren unbedingt dazu. Birnen und Aepfel schaelen und vierteln. Frische Pflaumen entkernen und halbieren, Backpflaumen ohne Kerne ganz lassen. Orangen schaelen und mit einem scharfen Messer die weisse Haut entfernen, dann in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Alle Fruechte mit den Aromastoffen Zimt und Honig, den Rum und den Wein (Fruechte bedecken) in einen Topf geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 GradC bei geschlossenem Deckel 1 Stunde schmoren lassen. * Quelle: Rainer Sass NORDTEXT 13.10.94 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 14 Oct 1994 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Fruechte, Alkohol, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8634 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36191 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10306 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |