Rezept Geschmorte Ananas mit Chili und

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschmorte Ananas mit Chili und

Geschmorte Ananas mit Chili und

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22150
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3308 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käseschäler !
Haben Sie nur kleine Mengen Käse zu reiben, nehmen Sie doch den Karfoffelschäler.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1  Ananas, groß
3  Kaktusfeigen
1 Bd. Lauchzwiebeln
1  Chilischote, rot
3 El. Butter
3  Limonenblätter
50 ml Kokosmilch
- - Salz
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Geschmorte Ananas mit Chili und:

Rezept - Geschmorte Ananas mit Chili und
Ananas schälen, vierteln und den Strunk entfernen. Kaktusfeigen schälen und in Scheiben schneiden. Dabei die Früchte wegen der Stachel nur mit einem Küchentuch oder Handschuh anfassen! Lauchzwiebeln putzen und schräg in Stücke schneiden. Chilischote aufschneiden, entkernen und in feine Streifen zerteilen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Ananas, Lauchzwiebeln und Chili darin bei milder Hitze 5-6 Minuten schmoren. Kaktusfeigen und Limonenblätter hinzufügen und ca. 3 Minuten weiterschmoren. Mit Kokosmilch ablöschen. Nochmals kurz köcheln und mit Salz und Zucker abschmecken. Dazu eignet sich dann hervorragend Basmatireis. Nährwert (pro Portion): Eiweiss : 4 g Fett : 7 g Kh : 44 g Kalorien: 270

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 13744 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 14193 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 7264 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |