Rezept Geschichtete Ricottacreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geschichtete Ricottacreme

Geschichtete Ricottacreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5924
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6300 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 kg Sauerkirschen
160 g Zucker
40 g Butter
200 ml Rotwein
2  Gewürznelken
2 Prise Zimt
40 g Speisestärke
2 El. Espressopulver (Instant)
2 El. Amaretto-Likör
3  Blatt Weiße Gelatine
3  Eigelb (Kl. M)
2  Vanilleschoten; das Mark
500 g Ricotta
400 ml Schlagsahne
13  (-14) Löffelbiskuits
50 g Amaretti; (italienisches Gebäck)
- - Ilka Spiess essen & trinken August 2000
Zubereitung des Kochrezept Geschichtete Ricottacreme:

Rezept - Geschichtete Ricottacreme
1. Die Kirschen waschen und entsteinen. 80 g Zucker hellbraun karamellisieren. mit Butter, Rotwein. Nelken und Zimt so lange kochen, bis der Karamell sich aufgeloest hat. Kirschen dazugeben und 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Die Speisestaerke mit etwas kaltem Wasser glattruehren und in die Kirschen ruehren, 1-2 Minuten unter Ruehren kochen, kalt werden lassen. 2. Espressopulver mit viel Wasser aufkochen. glattruehren und abkuehlen lassen. mit dem Amaretto mischen. 3. Gelatine kalt einweichen, Eigelb, restlichen Zucker und Vanillemark mit den Quirlen des Handruehrers 7 Minuten schaumig schlagen. Die tropfnasse Gelatine aufloesen und einruehren. Ricotta dazugeben und mit dem Schneebesen glattruehren. Die Creme 20-25 Minuten kalt stellen. Schlagsahne steif schlagen und unterheben. 4. Zuerst etwas Ricottacreme in eine Servierschuessel schichten, dann die kurz in Espresso eingetauchten Loeffelbiskuits, Kirschkompott. wieder Ricottacreme, Loeffelbiskuits usw. , bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte Kirschkompott sein. Die Amaretti zerbroeseln und drueberstreuen. 2-3 Stunden kalt stellen, Zubereitungszeit: 1 Stunde (plus Kuehlzeiten)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?
Wirft man einen Blick auf die rasch wachsende Zahl der Anglizismen in der deutschen Sprache, fallen verschiedene “Food“-Varianten auf. Slow-food, fast-food, finger-food, junk-food… Aber haben Sie auch schon einmal etwas von functional food gehört?
Thema 10155 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5048 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 52775 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |