Rezept Gerstenschrotauflauf mit Sellerie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gerstenschrotauflauf mit Sellerie

Gerstenschrotauflauf mit Sellerie

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11918
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2570 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quitten !
In Gelee-Form, ein gutes Durchfallmittel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Nacktgerste; sehr grob geschrotet
400 ml Wasser
1 El. Gekoernte Gemuesebruehe
500 g Stauden oder Knollensellerie
100 g Zwiebel
30 g Butter
70 g Kraeftiger Blauschimmelkaese
100 g Sahne Meersalz
2  Eier
1/2 Tl. Schabziegerklee Pfeffer
3 El. Greyerzer oder Parmesan
3 Tl. Frischer Thymian
Zubereitung des Kochrezept Gerstenschrotauflauf mit Sellerie:

Rezept - Gerstenschrotauflauf mit Sellerie
Die Gerste und die Gemuesebruehe in dem Wasser zum Kochen bringen und auf der ausgeschalteten Herdplatte ca. 10-15 Minuten ausquellen lassen. Den Staudensellerie in 2 cm lange Stuecke schneiden oder den Knollensellerie grob raspeln. Die Zwiebel fein wuerfeln und in der Haelfte der Butter glasig braten. Den Sellerie dazu geben, salzen und in etwa 10 Minuten bissfest garen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Kaese in Wuerfel schneiden und mit der Sahne, der restlichen Butter und den Eiern unter die warme Gerste ruehren. Die Sellerieblaettchen fein hacken und mit dem Sellerie ebenfalls unter die Gerste mischen. Eine Auflaufform einfetten. Die Masse in die Form fuellen und mit den Thymianblaettchen bestreuen. Den Greyerzer oder Parmesan darueber streuen und in ca. 25-30 Minuten auf der mittleren Leiste backen, bis der Auflauf goldgelb ist. ** Gepostet von Diana Drossel Date: Fri, 11 Nov 1994 Stichworte: Gratin, Sellerie, Gerste, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Abalone - ein delikater MeeresbewohnerDie Abalone - ein delikater Meeresbewohner
Ob Meerohr, Seeohr, Seeopal, Ormer oder Paua - gemeint ist immer die Abalone (Haliotis midae), eine Meeresfrucht, von der es weltweit um die 100 verschiedene Arten gibt.
Thema 13776 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 7853 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Der Stint - ein ganz besonderer FischDer Stint - ein ganz besonderer Fisch
Der Verzehr von Fisch ist fraglos sehr gesund, doch immer eine Geschmacksfrage. Nicht jeder kann sich mit dem typischen Eigengeschmack anfreunden und besonders Kinder tun sich oft schwer damit, ab und an eine Fischmahlzeit zu verzehren.
Thema 15865 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |