Rezept Gerste mit Tomaten und Sauerrahm

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gerste mit Tomaten und Sauerrahm

Gerste mit Tomaten und Sauerrahm

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29082
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8514 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Tl. Oel
250 g Gerstenkoerner
- - kochendes Wasser
500 g Tomaten; evtl. 1/5 mehr abgezogen
50 g Schwarze Oliven;evtl.1/5mehr entsteit + feingehackt
250 g Champignons; blaettrig geschnitten
2 Tl. Dill; feingehackt
1 Tas. Sauerrahm ODER
- - Creme fraiche;b.Bedarf mehr
100 g Gruyere-Kaese;gerieben
- - Salz + Pfeffer
- - DAS VEGETARISCHE KOCHBUCH
- - Renate Schnapka am 23.03.97
Zubereitung des Kochrezept Gerste mit Tomaten und Sauerrahm:

Rezept - Gerste mit Tomaten und Sauerrahm
Dieses Rezept schmeckt heiss koestlich, kann aber - ohne Kaesekruste- auch kalt serviert werden. Das Oel in einem grossen Topf nicht zu stark erhitzen und die Gerstenkoerner 3-4Min. darin anbraten. Mit so viel kochendem Wasser aufgiessen, dass es 5cm hoch ueber der Gerste steht. Zugedeckt bei schwacher Hitze in 50-60Min. garkochen. Abtropfen lassen. Den Backofen vorheizen (190?C -Gas Stufe 3) Die Haelfte der tomaten kleinschneiden und ebenso wie die Oliven, die Pilze , den Dill, den Sauerrahm und die Haelfte des Kaeses mit der Gerste vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine leicht ausgefettete feuerfeste Form fuellen. Die restlichen Tomaten in Scheiben schneiden und schuppenartig darauf anrichten. Mit dem restlichen Kaese bestreuen. 10-15 Min. backen, bis der Kaese geschmolzen ist und leicht zu braeunen beginnt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 7085 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 81160 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31046 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |