Rezept Gerste mit Tomaten und Sauerrahm

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gerste mit Tomaten und Sauerrahm

Gerste mit Tomaten und Sauerrahm

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29082
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8741 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratwürste !
Bratwürste platzen und schrumpfen nicht beim Braten, wenn sie vorher mit kochendem Wasser überbrüht wurden. Gut abtrocknen. Oder man wendet sie vor dem Braten leicht in Mehl. Oder Sie stechen die Würste mit einer Gabel ein. Besonders zu empfehlen bei sehr fetten Würsten!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Tl. Oel
250 g Gerstenkoerner
- - kochendes Wasser
500 g Tomaten; evtl. 1/5 mehr abgezogen
50 g Schwarze Oliven;evtl.1/5mehr entsteit + feingehackt
250 g Champignons; blaettrig geschnitten
2 Tl. Dill; feingehackt
1 Tas. Sauerrahm ODER
- - Creme fraiche;b.Bedarf mehr
100 g Gruyere-Kaese;gerieben
- - Salz + Pfeffer
- - DAS VEGETARISCHE KOCHBUCH
- - Renate Schnapka am 23.03.97
Zubereitung des Kochrezept Gerste mit Tomaten und Sauerrahm:

Rezept - Gerste mit Tomaten und Sauerrahm
Dieses Rezept schmeckt heiss koestlich, kann aber - ohne Kaesekruste- auch kalt serviert werden. Das Oel in einem grossen Topf nicht zu stark erhitzen und die Gerstenkoerner 3-4Min. darin anbraten. Mit so viel kochendem Wasser aufgiessen, dass es 5cm hoch ueber der Gerste steht. Zugedeckt bei schwacher Hitze in 50-60Min. garkochen. Abtropfen lassen. Den Backofen vorheizen (190?C -Gas Stufe 3) Die Haelfte der tomaten kleinschneiden und ebenso wie die Oliven, die Pilze , den Dill, den Sauerrahm und die Haelfte des Kaeses mit der Gerste vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine leicht ausgefettete feuerfeste Form fuellen. Die restlichen Tomaten in Scheiben schneiden und schuppenartig darauf anrichten. Mit dem restlichen Kaese bestreuen. 10-15 Min. backen, bis der Kaese geschmolzen ist und leicht zu braeunen beginnt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 11351 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Schokoladenfestival chocolART in TübingenSchokoladenfestival chocolART in Tübingen
Beim Internationalen Schokoladenfestival „chocolART“ verwandelt sich Tübingen seit dem Jahr 2005 jeden Winter aufs Neue in Deutschlands Schokoladen-Hauptstadt.
Thema 4459 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66824 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |