Rezept Gerste Gemuesesalat mit Meerrettich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gerste-Gemuesesalat mit Meerrettich

Gerste-Gemuesesalat mit Meerrettich

Kategorie - Salat, Kalt, Gerste, Avocado, Merrettich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30004
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3668 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natron – doppelt genutzt !
Den Inhalt eines 50g Beutels Natron streut man auf eine Untertasse und stellt diese in den Kühlschrank. Schlechte Gerüche werden damit vertrieben. Nach einiger Zeit auswechseln. Das gebrauchte Natron schütten Sie in den Abfluss, auch dort werden die schlechten Gerüche unterbunden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g getrocknete Kichererbsen
150 g Rollgerste
6 dl Bouillon
250 g Karotten
- - Salz
1  Avocado
1 El. Zitronensaft
150 g Mozzarella
1 Bd. Petersilie
3 El. Meerrettich; geraffelt
2 El. Zitronensaft
- - Pfeffer
- - Cayenne
- - Salz
3 El. Olivenoel
- - Nr. 15, 9. April 1997 Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gerste-Gemuesesalat mit Meerrettich:

Rezept - Gerste-Gemuesesalat mit Meerrettich
Kichererbsen ueber Nacht einweichen, dann in frischem Wasser im Dampfkochtopf fuenzehn Minuten kochen lassen. Rollgerste in der Bouillon ca. 30 Minuten kochen lassen. Karotten schaelen, in 5 mm dicke Raedchen schneiden, in wenig Salzwasser ca. fzenf Minuten kochen lassen. Avocado schaelen, die Haelfte davon in 5 mm grosse Wuerfelchen, Rest in Streifen schneiden, sofort mit Zitronensaft betraeufeln. Mozarella wuerfeln. Petersilie waschen, die Haelfte davon fein hacken, vom Rest die Stiele entfernen. Fuer die Sauce den Meerrettich mit Zitronensaft, Pfeffer, Cayenne, gehacktem Petersilie und Salz verruehren, zum Schluss das Oel beimischen. Alle Zutaten (ausser Avocadostreifen) in eine grosse Schuessel mischen, Sauce zugeben, Salat damit anmachen. Mit Avocadostreifen und restlichem Petersilie garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 56677 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 51708 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 1 des SelbstversuchesHartz IV - Tag 1 des Selbstversuches
Da ich erst heute beginne, mich von den Lebensmitteln zu ernähren, ist also in Wirklichkeit heute Tag 1 des Selbstversuches – neue Zählung. Nach dem Frühstück will ich mir einen Überblick verschaffen, was ich wann esse und wie hoch mein finanzieller Puffer ist.
Thema 16054 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |