Rezept Gerste Gemuesesalat mit Meerrettich

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gerste-Gemuesesalat mit Meerrettich

Gerste-Gemuesesalat mit Meerrettich

Kategorie - Salat, Kalt, Gerste, Avocado, Merrettich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30004
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g getrocknete Kichererbsen
150 g Rollgerste
6 dl Bouillon
250 g Karotten
- - Salz
1  Avocado
1 El. Zitronensaft
150 g Mozzarella
1 Bd. Petersilie
3 El. Meerrettich; geraffelt
2 El. Zitronensaft
- - Pfeffer
- - Cayenne
- - Salz
3 El. Olivenoel
- - Nr. 15, 9. April 1997 Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Gerste-Gemuesesalat mit Meerrettich:

Rezept - Gerste-Gemuesesalat mit Meerrettich
Kichererbsen ueber Nacht einweichen, dann in frischem Wasser im Dampfkochtopf fuenzehn Minuten kochen lassen. Rollgerste in der Bouillon ca. 30 Minuten kochen lassen. Karotten schaelen, in 5 mm dicke Raedchen schneiden, in wenig Salzwasser ca. fzenf Minuten kochen lassen. Avocado schaelen, die Haelfte davon in 5 mm grosse Wuerfelchen, Rest in Streifen schneiden, sofort mit Zitronensaft betraeufeln. Mozarella wuerfeln. Petersilie waschen, die Haelfte davon fein hacken, vom Rest die Stiele entfernen. Fuer die Sauce den Meerrettich mit Zitronensaft, Pfeffer, Cayenne, gehacktem Petersilie und Salz verruehren, zum Schluss das Oel beimischen. Alle Zutaten (ausser Avocadostreifen) in eine grosse Schuessel mischen, Sauce zugeben, Salat damit anmachen. Mit Avocadostreifen und restlichem Petersilie garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 12927 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 5805 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Pastinaken - die Pastinake oder auch HammelmöhrePastinaken - die Pastinake oder auch Hammelmöhre
Schon in der Steinzeit und bei den alten Römern war die Pastinake ein populäres Gemüse, das sich in ganz Europa großer Beliebtheit erfreute. Die gesunde Wurzel schmeckt süßlicher und zugleich würziger als Möhren und enthält viel Gutes.
Thema 19425 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |