Rezept Gerolltes Huehnerbrustfilet an Sesamsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gerolltes Huehnerbrustfilet an Sesamsauce

Gerolltes Huehnerbrustfilet an Sesamsauce

Kategorie - Fleisch, Gemuese, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28410
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3722 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tirami Su !
kommt aus der Nähe von Venedig und heißt "Zieh mich hoch"

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Huehnerbrust
7 El. Mascarpone
1 Bd. Basilikum
2 El. Sesamkoerner
1 El. Sesamoel
1 El. Walnussoel
0.15 l Sahne, ca.
0.1 l Gemuesefond, ca.
1  Moehre
1/2  Lauch
1  gelbe Paprika
20  Zuckererbsen, ca.
250 g Kartoffeln
1/8 l Milch
4 El. Butter
1  Knoblauchzehe, fein geschnitten
1  Zitronengras
- - etwas Parmesan, frisch gerieben
- - ein paar Paprikachips
- - etwas Aivar (Paprikapaste)
- - Oregano
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Gerolltes Huehnerbrustfilet an Sesamsauce:

Rezept - Gerolltes Huehnerbrustfilet an Sesamsauce
Huehnerbrustfilet in zwei duenne flache Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer wuerzen. 4 EL Mascarpone mit Parmesan, Oregano und Aivar verruehren und damit das Fleisch bestreichen. Dann mit Basilikumblaettern belegen und aufrollen. Die Fleischrollen fest in Frischhaltefolie einpacken, dann in Alufolie wickeln und 30 Minuten im heissen (nicht kochenden) Wasser gar ziehen lassen. Die Kartoffeln schaelen, kochen und durch die Presse druecken. Mit Milch, 1/2 EL Butter und einem Schuss Sahne vermischen und mit Salz und Muskat abschmecken. Darunter fein geschnittene Basilikumblaetter mischen. Fuer die Sauce die Sesamkoerner in einer Pfanne leicht roesten und mit Sesam- und Walnussoel abloeschen. Gemuesefond aufgiessen, 3 EL Mascarpone hinzugeben und etwas einkochen lassen. Die restliche Sahne leicht schlagen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sahne unterheben. Moehre, Lauch und Paprika in feine Streifen schneiden. Knoblauch in etwas Butter anduensten, Zitronengras, Erbsen und Gemuesestreifen dazugeben und duensten. Anschliessend Zitronengras entfernen und das Gemuese anrichten. Zuerst die Erbsen auf die Teller geben und darauf als Bluete die Gemuesestreifen. Mit Parmesan und gehacktem Basilikum bestreuen. Den Kartoffelbrei abwechselnd mit den Chips als Turm daneben anrichten und mit Basilikum garnieren. Huehnerbrustfilets aus den Folien wickeln, dazugeben und mit der Sauce umgiessen. :Stichwort : Gefluegel :Stichwort : Huhn :Stichwort : Gemuese :Stichwort : Sesam :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 16.10.2000 :Letzte Aenderung: 16.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet 16.10.2000 :Quelle : Wochenthema: Koch-Olympiade

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 6934 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3293 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 10782 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |