Rezept Geroestetes Anisbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geroestetes Anisbrot

Geroestetes Anisbrot

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18301
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6970 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geschlagener Strudelteig !
Die wichtigste Voraussetzung für Strudelteig ist, dass er gut durchgeknetet wird. Schlagen Sie ihn 50 mal auf ein bemehltes Brett. Am besten, Sie wellen den Strudelteig auf einem bemehlten Leinentuch aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 90 Portionen / Stück
5  Eigelb
4 El. Wasser
180 g Zucker
1 El. Vanillezucker
1  Spur ;Salz
200 g Mehl
1/2 El. Sternanis; gemahlen
15 g Anissamen
5  Eiweiss
Zubereitung des Kochrezept Geroestetes Anisbrot:

Rezept - Geroestetes Anisbrot
(*) Vorgesehen fuer eine halbrunde Pastetenform, 30 cm lang und 3 1/2 cm hoch: die fuer 90 Stueck vorgesehene Menge fuellt 3 solchen Pastetenformen. Falls man nur eine Form hat, kann man die Kuchen auch nacheinander backen. In diesem Fall den restlichen Teig in der Zwischenzeit kuehl stellen. Eigelb, Wasser, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handruehrgeraet auf hoechster Stufe in 5 Minuten sehr schaumig ruehren. Das Mehl zusammen mit dem Sternanis daruebersieben, den Anissamen beifuegen und alles zu einem glatten Teig ruehren. Das steifgeschlagene Eiweiss unterheben, den Teig in den mit Backpapier ausgelegten Pastetenformen fuellen und im 200 Grad heissen Ofen auf der zweiten Rille von unten 5 Minuten backen. Die Formen herausnehmen. Ein scharfes Messer mit kaltem Wasser benetzen und den Teig der Laenge nach in der Mitte einschneiden; so geht er schoener auf. Die Kuchen weitere 15 Minuten backen, dann herausnehmen und 2 Stunden auskuehlen lassen. Den Grill des Ofens einschalten. Von den Kuchen 1 cm dicke Scheiben abschneiden, auf einem Blech unter dem Grill beidseitig goldbraun roesten. Das Anisbrot auf einem Gitter auskuehlen und eventuell austrocknen lassen. In luftdicht verschliessbaren Dosen aufbewahren. * Quelle: Nach: Marmite, 6/1995 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Gebaeck, Anis, P90

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Büffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus BüffelmilchBüffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus Büffelmilch
Viele Leute verstehen unter Mozzarella, etwa faustgroße Klumpen aus Kuhmilchprotein, die eine gummiartige Struktur haben, nach fast nichts schmecken und in Kombination mit Tomaten und Basilikum als italienisches Caprese angeboten werden.
Thema 14996 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Mangostan - Eine umstrittene Frucht?Mangostan - Eine umstrittene Frucht?
Von einigen wird die Mangostan-Frucht gepriesen, andere begegnen ihr skeptisch und bezweifeln die verkündeten positiven Gesundheitswirkungen. Was ist nun wahr?
Thema 15187 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Katerstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der FeierKaterstimmung - Vorbeugung gegen einen Kater nach der Feier
Das Neue Jahr beginnt bei vielen Feiernden mit schmerzendem Schädel, einem hohlen Gefühl im Magen und dem festen Vorsatz: Nie wieder Alkohol.
Thema 13721 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |