Rezept GEROESTETE KUTTELN (SCHWAEBISCH)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept GEROESTETE KUTTELN (SCHWAEBISCH)

GEROESTETE KUTTELN (SCHWAEBISCH)

Kategorie - Fleisch, Innerei, Kutteln, Schwaebisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27878
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2455 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gratinieren !
Überbacken bei starker Oberhitze. So bekommen Gerichte eine goldbraune Kruste.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Weich gekochte Kutteln; vom Metzger in Streifen geschnitten
1 klein. Zwiebel; gewuerfelt
- - Salz, Pfeffer
2  Eier
- - Ulli Fetzer Guenter Freunds Schwaebisches Kochbuechle
Zubereitung des Kochrezept GEROESTETE KUTTELN (SCHWAEBISCH):

Rezept - GEROESTETE KUTTELN (SCHWAEBISCH)
Zwiebel(n) in reichlich Butter hellgelb duensten. Die Kutteln dazugeben. Unter staendigem Umruehren 20 Minuten roesten lassen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die aufgeschlagenen Eier daruebergeben und KURZ stocken lassen, aber wirklich nur kurz, sonst wird das Gericht zu trocken. Dazu reicht man gruenen Salat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?
Reis badet gerne in köstlichen Soßen, kommt mit scharfer Küche ebenso gut klar wie mit süßen Früchten, lässt sich in Milch, Brühe und Wasser kochen, birgt Energie und verzichtet dafür auf Fett und Eiweiß.
Thema 15907 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16039 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8290 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |