Rezept Geraniensorbet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Geraniensorbet

Geraniensorbet

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20169
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2287 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist das Ei schon gekocht? !
Es gibt einen guten Trick um festzustellen, ob ein Ei noch roh oder schon gekocht ist. Lassen Sie es ganz rasch auf der Tischfläche kreisen. Dreht es sich ruhig um die eigene Achse, dann ist es gekocht; kreist es schlecht und wackelt, dann ist es noch roh.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
375 g Zucker
625 ml Wasser
6  Zitronen; Saft und Schale
4  Geranienblaetter; etwas gekruellt
1  Eiweiss
- - Geranienblueten
- - Geranienblaetter
Zubereitung des Kochrezept Geraniensorbet:

Rezept - Geraniensorbet
(*) Ein Rezept ist fuer 2 bis 4 Portionen gedacht. Zucker, Wasser und die Zitronenschale in einem mittleren Topf aufsetzen und den Zucker bei kleiner Temperatur unter Ruehren aufloesen lassen. Dann Aufkochen. Zerkruemelte Blaetter zugeben. 6 Minuten kochen lassen, abkuehlen. Zitronensaft zum abgekuehlten Sirup geben. Die ganze Mischung dann in einen Gefrierbehaelter geben und in die Tiefkuehltruhe stellen, bis sie zu gefrieren beginnt. Herausnehmen und in eine Schuessel umfuellen. Die Blueten herausnehmen. Mit einem Schneebesen schlagen bis die Masse geschmeidig geworden ist, aber sie nicht wieder schmelzen lassen. Das Eiweiss steif schlagen und unterziehen. In den Gefrierbecher zurueckfuellen. Zudecken. Frieren lassen. Das Sorbet in eisgekuehlte Glaeser einloeffeln. Mit Geranienblueten und -blaettern dekoriert servieren. Ein kuehles Dessert, das die ideale Ergaenzung zu einem wuerzigen Mahl darstellt. * Quelle: erfasst am 28.3.96 Astrid Bendig Stichworte: Suessspeise, Eis, Geranie, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5815 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9559 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Quitten - Cydonia oblongaQuitten - Cydonia oblonga
Wer einmal an einer reifen Quitte geschnuppert hat, den wird es nicht verwundern, dass die birnen- oder apfelförmigen Früchte mit den Rosen verwandt sind.
Thema 4647 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |