Rezept Gepresster Wahnsinn oder Hackfleisch einmal anders

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gepresster Wahnsinn oder Hackfleisch einmal anders

Gepresster Wahnsinn oder Hackfleisch einmal anders

Kategorie - Fleischgeri, Hackfleisch, Kartoffeln, Weisskohl, Einfach Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25089
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6985 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Frikadellen !
Frikadellen werden besonders saftig, wenn Sie einen Teelöffel Quark in die Mitte geben. Außerdem bringt es eine pikante Geschmacksnote hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Gemischtes Hackfleisch
1/2  Zwiebel
2 kg Kartoffeln
2 1/2 kg Weisskohl
1/4 l Instantbruehe
400 g Schmand
- - Salz,Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gepresster Wahnsinn oder Hackfleisch einmal anders:

Rezept - Gepresster Wahnsinn oder Hackfleisch einmal anders
Hackfleisch und geschnittene Zwiebel im Topf anbraten. Mit Pfeffer und Salz wuerzen. Weisskohl klein schneiden, dazugeben, unterheben und mit der Bruehe abloeschen. Rohe Kartoffeln in Scheiben geschnitten (Schneidehilfe: Gurkenhobel) dazugeben und immer wieder durchheben. Am Ende Schmand unterruehren und nach Belieben nachwuerzen. Ab in eine Auflaufform und im Backofen ca. 45 bis 60 Minuten garen. Nix Dolles, aber macht satt...

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5222 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 33986 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18235 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |