Rezept Gepfefferte Erdbeeren mit Gouda Raedchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gepfefferte Erdbeeren mit Gouda-Raedchen

Gepfefferte Erdbeeren mit Gouda-Raedchen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20636
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2920 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Erdbeeren
400 g Junger Gouda; in Scheiben
1 Tl. Pfeffer; grob geschrotet
4 El. Zitronensaft
2 El. Ahornsirup
2 El. Sherry, trocken
1 Prise Jodsalz
1 Bd. Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Gepfefferte Erdbeeren mit Gouda-Raedchen:

Rezept - Gepfefferte Erdbeeren mit Gouda-Raedchen
Erdbeeren putzen, waschen, groessere halbieren oder vierteln. aus den Kaesescheiben mit einer Ausstechform Raedchen von ca. 2cm Durchmesser ausstechen. (Kaesereste fuer ein anderes Gericht verenden.) Auf vier Portionstellern anrichten und mit grob geschrotetem Pfeffer bestreuen. Fuer das Dressing Zitronensaft, Ahornsirup, Sherry, Jodsalz und evtl. 2 El Wasser verruehren. Ueber die Fruechte giessen, 15min ziehen lassen. Vor dem Servieren mit gewaschenen, gezupften Zitronenmelisseblaettchen bestreuen. Dazu schmeckt geroestetes Toastbrot. :Pro Person ca. : 385 kcal :Pro Person ca. : 1610 kJ :Eiweiss : 21 Gramm :Fett : 23 Gramm :Kohlenhydrate : 20 Gramm * Quelle: Spar Haushaltsjournal gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fruechte, Kaese, Suessspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 5062 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15703 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19754 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |