Rezept Genfer Fondue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Genfer Fondue

Genfer Fondue

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11908
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3056 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schmackhafte Rotwein-Beize !
Mischen Sie Rotwein-Beize mit etwas Cognac, zerdrückten Wacholderbeeren, zwei Lorbeerblättern, Zwiebeln, Nelken, Pfefferkörnern, Zitronensaft und Orangenstückchen. Sie werden sicherlich ganz begeistert sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2  Knoblauchzehe
1/4 l herber Weisswein
300 g Greyerzer Kaese
4 El. suesse Sahne
1/4 Tl. weisser Pfeffer
1/4 Tl. Muskatnuss; frisch gerieben
3 El. Staerkemehl
1 cl Kirschwasser
150 g frische Champignon; kleine nehmen
1 kg franzoesisches Weissbrot
Zubereitung des Kochrezept Genfer Fondue:

Rezept - Genfer Fondue
Die Fonduekachel mit dem Wein fuellen, die geschaelte Knoblauchzehe hineinpressen und erhitzen. Dabei den geraffelten Kaese langsam darin aufloesen. Waehrendessen die Sahne zufuegen. Mit Pfeffer und geriebener Muskatnuss vorsichtig wuerzen. Mit dem in Kirschwasser angeruehrten Staerkemehl binden. Gleichzeitig die gut gesaeuberten und in ganz duenne Blaettchen geschnittenen Champignons zufuegen. Sind die Champignons klein, so schneidet man sie samt Stiel; von groesseren Exemplaren verwende man nur die Koepfe. -Manchmal werden auch die duennblaettrig geschnittenen Champignons vorher in etwas Butter kurz geduenstet. Ich habe es lieber, wenn sie noch etwas knackig sind, und gebe sie deshalb roh und sehr spaet in die Kaesemasse. Anstelle der Champignons kann man auch 10g getrocknete Morcheln verwenden. Diese muessen vorher eingeweicht, gruendlich von allem Sand durch langes Waschen befreit und in Butter angeduenstet sein. Zusaetzlich zu den Champignons kann man auch noch 2-4 Essloeffel Tomatenwuerfelchen in die Kaesemasse geben. Dazu werden feste Tomaten blanchiert, enthaeutet, Stielansatz entfernt und entkernt. * Quelle: kitchen spy ;-) posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.north.de Stichworte: Fondue, Kaese, Geschmolzenes, Schweiz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13201 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4611 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12256 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |