Rezept Gemuesetorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesetorte

Gemuesetorte

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18737
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3767 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Mehl
- - Salz
125 g Butter oder Margarine
3  Eier
250 g Moehren
1  Zwiebel
200 g Erbsen (Tk)
400 g Rosenkohl
- - Muskat
- - Pfeffer
- - Fett fuer die Form
200 g Gekochten Schinken
175 g Schafskaese
1/8 l Milch
100 g Schlagsahne
1 Tl. Thymian
Zubereitung des Kochrezept Gemuesetorte:

Rezept - Gemuesetorte
1. Aus Mehl, Fett, Salz und einem Ei einen Muerbeteig kneten, kalt stellen. 2. Gemuese putzen, Moehren und Zwiebel in Scheiben schneiden. Erbsen auftauen. Moehren und Rosenkohl mit etwas Wasser, Salz und Muskat duensten. 3. Elektro-Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Springform (Durchmesser 28 cm) fetten, den Boden mit zwei Drittel des Teiges belegen. 10 Minuten vorbacken. Teigrest an den abgekuehlten Formenrand druecken. Schinken wuerfeln, Moehren, Erbsen, Rosenkohl und Schinken nacheinander in die Form fuellen. Schafskaese mit Milch und Sahne puerieren. Eier unterruehren, mit Salz, Pfeffer und Thymian wuerzen. Auf das Gemuese giessen, mit Zwiebelringen abdecken. 45 Minuten backen. * Quelle: Meine Familie & ich erfasst von: Elisabeth Hafeneger Stichworte: Backen, Pikant, Gemuese, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9772 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5365 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4933 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |