Rezept Gemüsesuppe mit Käseklößchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüsesuppe mit Käseklößchen

Gemüsesuppe mit Käseklößchen

Kategorie - Suppen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29265
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4774 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Mehl
2  Karotten
125 g Sellerie
1  Stange Lauch
- - Majoran
1 Bd. Schnittlauch
- - für die Käseklöße:
1/8 l Milch
1  dicke Scheibe Vollkornbrot
- - Salz
1  Zwiebel
1 El. Butter
1  Ei
50 g Parmesan
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Gemüsesuppe mit Käseklößchen:

Rezept - Gemüsesuppe mit Käseklößchen
Für die Käseklöße die Milch erhitzen. Das Brot in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit so viel Milch übergießen, daß es quellen kann. (Die benötigte Milchmenge hängt davon ab, ob das Brot frisch oder altbacken ist !) Reichlich Wasser mit 1 Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Butter in einem Pfännchen zergehen lassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann in eine Schüssel geben unt mit dem Brot, dem Ei un ddem Käse zu einem Teig verkneten. Mit Salz und Muskat pikant abschmecken. Aus dem Teig 4 Klöße formen, in dem Mehl wälzen, ins kochende Wasser legen und bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten gar ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Karotten und den Sellerie schälen und würfeln. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in Streifen schneiden. Das Gemüse in etwa 1/4 l Wasser in etwa 15 Minuten bißfest garen. Dann 3/4 l Wasser aufgießen. Die Brühe mit Salz, Muskat und Majoran abschmecken. Den Schnittlauch waschen, trockenschwenken und in Röllchen schneiden. Die Klöße aus dem Wasser heben, in die Gemüsesuppe geben und mit dem Schnittlauch bestreuen. -- Quelle: Deftiges und pikantes aus der Suppen-Küche, Karl Müller Verlag, ISBN 3-86070-121-5

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58239 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 9561 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8299 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |