Rezept Gemüsesuppe mit Käseklößchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüsesuppe mit Käseklößchen

Gemüsesuppe mit Käseklößchen

Kategorie - Suppen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29265
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4832 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Mehl
2  Karotten
125 g Sellerie
1  Stange Lauch
- - Majoran
1 Bd. Schnittlauch
- - für die Käseklöße:
1/8 l Milch
1  dicke Scheibe Vollkornbrot
- - Salz
1  Zwiebel
1 El. Butter
1  Ei
50 g Parmesan
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Gemüsesuppe mit Käseklößchen:

Rezept - Gemüsesuppe mit Käseklößchen
Für die Käseklöße die Milch erhitzen. Das Brot in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit so viel Milch übergießen, daß es quellen kann. (Die benötigte Milchmenge hängt davon ab, ob das Brot frisch oder altbacken ist !) Reichlich Wasser mit 1 Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Butter in einem Pfännchen zergehen lassen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann in eine Schüssel geben unt mit dem Brot, dem Ei un ddem Käse zu einem Teig verkneten. Mit Salz und Muskat pikant abschmecken. Aus dem Teig 4 Klöße formen, in dem Mehl wälzen, ins kochende Wasser legen und bei schwacher Hitze in etwa 20 Minuten gar ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Karotten und den Sellerie schälen und würfeln. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in Streifen schneiden. Das Gemüse in etwa 1/4 l Wasser in etwa 15 Minuten bißfest garen. Dann 3/4 l Wasser aufgießen. Die Brühe mit Salz, Muskat und Majoran abschmecken. Den Schnittlauch waschen, trockenschwenken und in Röllchen schneiden. Die Klöße aus dem Wasser heben, in die Gemüsesuppe geben und mit dem Schnittlauch bestreuen. -- Quelle: Deftiges und pikantes aus der Suppen-Küche, Karl Müller Verlag, ISBN 3-86070-121-5

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee das schwarze GoldKaffee das schwarze Gold
Wussten sie, dass das „schwarze Gold“ eigentlich aus knallroten Früchten entsteht, die an reife Kirschen erinnern?
Thema 5416 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Schokolade eine süße VersuchungSchokolade eine süße Versuchung
Schokolade lieben wir wie keine andere Süßigkeit. Egal ob Zartbitter, Vollmilch, mit einer Creme gefüllt, als Praline oder Trinkschokolade.
Thema 9140 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3565 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |