Rezept Gemüsesuppe mit Grünkernklößchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüsesuppe mit Grünkernklößchen

Gemüsesuppe mit Grünkernklößchen

Kategorie - Suppen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29260
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4215 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750  Gemüse (z.B. Karotten, Kohl-
- - rabi, Lauch, Blumenkohl)
1  mittelgroße Zwiebel
1  Knoblauchzehe
20 ml Olivenöl
1 l Wasser
1 El. gekörnte Brühe
- - Muskat
- - Salz
- - weißer Pfeffer
2 El. gehackte Petersilie
- - für die Grünkernklößchen:
75 g Grünkernmehl
1  Ei
2 El. Quark
2 El. geriebener Käse (z.B.
- - Emmentaler)
- - Salz
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Gemüsesuppe mit Grünkernklößchen:

Rezept - Gemüsesuppe mit Grünkernklößchen
Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln, die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse sowie die Zwiebelwürfel darin andünsten. Mit dem Wasser und der gekörnten Brühe auffüllen und alles 8 bis 10 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Grünkernmehl mit Ei, Quark, Käse, Salz und Muskat vermengen und etwa 20 Minuten quellen lassen. Kleine Klößchen abstechen und in kochendem Wasser bei geringer Hitze 5 bis 8 Minuten garen (die Klößchen müssen an der Oberfläche schwimmen). Die Suppe in Teller füllen, die Klößchen darin verteilen und mit der Petersilie bestreuen. -- Quelle: Deftiges und pikantes aus der Suppen-Küche, Karl Müller Verlag, ISBN 3-86070-121-5

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Würzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum WürzenWürzsaucen - Worcestershire, Maggi, Tabasco, Soja - berühmte Saucen zum Würzen
Frische Gewürze und Kräuter, richtig aufeinander abgestimmt, geben jedem Gericht erst den letzten Schliff und machen aus einem guten Essen ein ausgezeichnetes. Doch nicht jeder hat einen Kräutergarten neben dem Herd.
Thema 19042 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5216 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9886 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |