Rezept Gemüsesuppe mit gebratenen Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüsesuppe mit gebratenen Kartoffeln

Gemüsesuppe mit gebratenen Kartoffeln

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5922
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3919 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Christbäume haltbar gemacht !
Den Stamm schräg abschneiden und zwei Tage vor dem Fest in eine Mischung aus 2 Teilen Glyzerin und 1 Teil Wasser stellen. Der Baum wird dann nicht so schnell abnadeln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 l Gemüsebrühe
400 g Möhren grob gewürfelt
1  Kohlrabi grob gewürfelt
150 g Kasslerbraten klein gewürfelt
2  Bockwürste in dünnen Scheiben
150 g Tk-Zuckerschoten
- - Bohnenkraut, getrocknet
- - Salz
- - Pfeffer, schwarz; a. d. M.
1 Bd. Petersilie, glatt fein gehackt
400 g Kartoffeln grob gewürfelt
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Gemüsesuppe mit gebratenen Kartoffeln:

Rezept - Gemüsesuppe mit gebratenen Kartoffeln
Gemuesebruehe erhitzen, Moehren, Kohlrabi, Kassler und Wurstchen zugeben und so lange koecheln, bis das Gemuese bissfest gar ist. Inzwischen die Kartoffelwuerfel in einer Pfanne mit etwas Butter bei milder Hitze unter wiederholtem Wenden braten, jedoch nicht braeunen lassen, bis sie bissfest gar sind. Die Suppe von der Flamme nehmen, mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer abschmecken. Zuckerschoten und Kartoffeln zugeben und das Ganze noch 5 Minuten ziehen lassen. mit Petersilie bestreut servieren. Quelle: tom Stichwort: Reste

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsesalat - Salate zum GrillenGemüsesalat - Salate zum Grillen
Jeder kennt sie, die schönen Gartenpartys, ob im eigenen Garten oder in dem von Freunden und Bekannten. Und wenn dann die Frage kommt ob man einen Salat mitbringt, sind Kartoffel-, Gurken- und Nudelsalat meist schon vergeben.
Thema 23680 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8281 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10715 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |