Rezept Gemuesesuppe mit Basilikumpaste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesesuppe mit Basilikumpaste

Gemuesesuppe mit Basilikumpaste

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21375
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2458 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Weisse Bohnen, getrocknete, vorgekocht
4 l Wasser
450 g Kartoffeln
375 g Moehren
450 g Reife Tomaten
275 g Lauch
- - Jodsalz
450 g Zucchini
375 g Gruene Bohnen; Tk-Ware
125 g Makkaroni
6  Knoblauchzehen
- - Jodsalz
- - Pfeffer, f.a.d.M.
25  Frische Basilikumblaetter; bis 25% mehr
100 g Parmesan, gerieben
1/8 l Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Gemuesesuppe mit Basilikumpaste:

Rezept - Gemuesesuppe mit Basilikumpaste
Die weissen Bohnenkerne ueber Nacht in Wasser einweichen, abgiessen und dann in Wasser ca. 90 Minuten vorkochen. Die Kartoffeln schaelen und in Wuerfel schneiden, die Moehren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten ueberbruehen, haeuten, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Wuerfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Gemuese mit Jodsalz zu den Bohnen geben und etwa 15 Minuten mitkochen. In der Zwischenzeit die Zucchini putzen und in Wuerfel schneiden. Die Zucchiniwuerfel, die Tk-Bohnen und die Makkaroni in den Topf geben und alles noch 15 Minuten kochen lassen. Fuer die Basilikumpaste Knoblauchzehen schaelen, in einem Moerser Jodsalz mit Pfeffer und Basilikumblaettern grob zerstossen. Etwas Parmesankaese dazugeben und alles unter Zugabe von etwas Olivenoel zu einer Paste verarbeiten. Weiter abwechselnd Kaese und Oel zugeben, bis beides aufgebraucht ist, dabei gut ruehren und verreiben, so dass eine glatte Paste entsteht. Das Pistou ruehrt sich jeder selbst nach Geschmack in die heisse Suppe. :Pro Person ca. : 521 kcal :Pro Person ca. : 2184 kJoule :Eiweiss : 25 Gramm :Fett : 18 Gramm :Kohlenhydrate : 62 Gramm * Quelle: Spar Rezeptkarte 467 gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Suppe, Gemuese, Kraeuter, Teigwaren, Kaese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19611 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10303 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen
Magnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugenMagnesium - Magnesiummangel mit der richtigen Ernährung vorbeugen
Leiden Sie manchmal nachts oder nach dem Sport unter Wadenkrämpfen? Ist ihnen ab und zu schwindlig - vor allem dann, wenn sie sich gestresst oder überfordert fühlen? Dann kann es sein, dass Sie zu wenig Magnesium zu sich nehmen.
Thema 72288 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |