Rezept Gemuesesuppe "Gaertnerin"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesesuppe "Gaertnerin"

Gemuesesuppe "Gaertnerin"

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20556
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3227 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Nüsse zur Hand !
Rösten Sie Haferflocken in wenig Butter oder Margarine. Das ist ein preiswerter und leckerer Ersatz für geriebene Nüsse für Kuchen- oder Auflaufrezepte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. Blumenkohl
2  mittelgrosse Moehren
6  Stangen weisser Spargel
1 1/2 El. Butterschmalz
2  Flaschen Granini Gute Ernte Gemuesesaft (a 0,5 l)
250 g gewuerztes Mett
150 g Erbsen (TK)
1/2 Tl. getrockneter Oregano
- - Salz
- - bunter Pfeffer
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Gemuesesuppe "Gaertnerin":

Rezept - Gemuesesuppe "Gaertnerin"
Blumenkohl putzen, wachen und in Roeschen teilen. Moehren und Spargel schaelen, Moehren mit einem Buntmesser in Scheiben, Spargel in Stuecke schneiden. Fett erhitzen, vorbereitetes Gemuese darin anschwitzen und unter Ruehren ca. fuenf bis acht Minuten weiterduensten. Gemuesesaft angiessen und alles bei milder Hitze ca. zehn Minuten garen. In der Zwischenzeit Mett zu Kloesschen formen. Erbsen und Mettkloesschen in die Gemuesesuppe geben und weitere zehn Minuten garziehen lassen. Die Gemuesesuppe mit Oregano, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und servieren. Zubereitungszeit ca. 40 Minuten Garzeit ca. 30 Minuten kJ/kcal pro Portion 1280/306 ** Gepostet von: Stefan Redel Stichworte: Suppe, Gemuese, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11812 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 13801 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12484 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |