Rezept Gemuesesuppe (Quer dorch de Goarde)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesesuppe (Quer dorch de Goarde)

Gemuesesuppe (Quer dorch de Goarde)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11905
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2914 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeerblättertee !
gegen Arthrosen , Blasenentzündung, Rheuma, Gicht, Prostata und Leberbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Gemuese
2 El. Fett
50 g Doerrfleisch
400 g Kartoffeln
1 1/2 l Bruehe
1  Spur Salz
1  Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gemuesesuppe (Quer dorch de Goarde):

Rezept - Gemuesesuppe (Quer dorch de Goarde)
Das Gemuese (gemischt aus: Moehren, Erbsen, Bohnen, Lauch, Oberkohlrabi, Wirsing und Weisskraut) waschen, putzen, gleichmaessig schneiden und mit dem gewuerfelten Doerrfleisch im Fett anduensten. Die geschaelten und gewuerfelten Kartoffeln und die Bruehe zugeben und 35 Min. garen. Mit Salz abschmecken, die Petersilie waschen, hacken und zugeben, Quelle: Lombemous un Schlawwerjux ** Gepostet von Peter Kuemmel Date: Sat, 03 Dec 1994 Stichworte: Suppen, Eintopf, Gemuese, Regional, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Smoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere JahreszeitSmoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere Jahreszeit
Je weiter der Sommer fortschreitet, desto größer ist das Angebot an köstlichen einheimischen Früchten. Wer sie nicht im Garten hat, bekommt sie auf dem Markt und sogar im Supermarkt frisch aus der Region.
Thema 48604 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14949 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 8017 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |