Rezept Gemuesespiesse mit Knoblauch Sauerrahm Dip

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesespiesse mit Knoblauch-Sauerrahm-Dip

Gemuesespiesse mit Knoblauch-Sauerrahm-Dip

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9702
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8270 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Zucchini
1  Rote Paprikaschote
1  Gruene Paprikaschote
1  Gelbe Paprikaschote
8  Fruehlingszwiebeln
250 g Champignons
1  Aubergine
1 El. Oel
- - Pfeffer aus der Muehle
4 gross. Neue Kartoffeln
20 g Butter
- - Kuemmel
- - Majoran
1 Tas. Sauerrahm
4 El. Huettenkaese
1 El. Frischkaese
200 ml Joghurt
1  Knoblauchzehe
1 klein. Bund Schnittlauch
- - Frische gehackte Kraeuter (Dill, Kerbel, Basilikum,
- - Petersilie)
- - Jodsalz
- - Pfeffer aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Gemuesespiesse mit Knoblauch-Sauerrahm-Dip:

Rezept - Gemuesespiesse mit Knoblauch-Sauerrahm-Dip
Champignons putzen, waschen und kurz blanchieren. Gemuese putzen, waschen und in mundgerechte Stuecke zerteilen. Abwechselnd das Gemuese mit den Champignons auf einen Spiess aufstecken; Oel mit Pfeffer aus der Muehle vermischen und die Spiesse damit abstreichen. Damit kein Vitamin und Mineralstoffverlust entsteht (Gemuese ist aufgeschnitten), muessen die Spiesse sofort bei maessiger Hitze gegrillt werden. Knoblauch-Sauerrahm-Dip: Sauerrahm, Joghurt, Huettenkaese und Frischkaese gut miteinander verruehren; gehackten Knoblauch, frische Kraeuter und Schnittlauchroellchen dazugeben, mit Jodsalz und Pfeffer wuerzen, kurz verruehren und diesen Dip zu den Spiessen reichen. Kartoffeln gut waschen; Alufolie auslegen, mit Butter bestreichen, Kuemmel und Majoran daraufstreuen und die Kartoffeln darin einwickeln, auf den Rost legen und garen. * SAT.1 TEXT 30.08.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 Stichworte: Gemuese, Frisch, Vegetarisch, Grillen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 17478 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 10676 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6164 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |