Rezept Gemüserisotto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüserisotto

Gemüserisotto

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2402
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10358 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geranie !
Leicht tonisierend, harmonisierend, vertreibt Mücken. Geranienöl hat, wie das Bergamottöl, einen gleichzeitig beruhigenden und aufmunternden Effekt auf das Nervensystem. Es eignet sich gut für Arbeitsräume. Geranienöl bewirkt eine besonders angenehme Verschmelzung der anderen Düfte. Es lässt sich in fast jeder Mischung verwenden, besonders gut mit Basilikum, Rose und Zitrusölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  mittelgroße Zwiebel
1  Knoblauchzehe
4 El. Öl
200 g Langkornreis
1/2 l Gemüsebrühe (Instant)
150 g grüne Bohnen
2  Zucchini (ca. 300-400 g)
1  rote Paprikaschote
1  kl. Ds. Champignons
- - Salz
- - Pfeffer
1 Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gemüserisotto:

Rezept - Gemüserisotto
Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch auf 2 oder Automatik-Kochplatte 5-6 darin glasig dünsten. Den Reis einstreuen und unter Rühren leicht anrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, zum Kochen bringen und auf 1/2 oder Automatik-Kochplatte 1-2 in der geschlossenen Pfanne ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Bohnen in 2 cm lange Stücke schneiden, mit 1 Tasse Salzwasser 15-20 Minuten garen. Zucchini und Paprika in kleine Würfel schneiden, Champignons halbieren. Das Gemüse und die Pilze in 1/4 l Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, danach in einem Sieb abtropfen lassen. Wenn der Reis körnig gekocht ist, Gemüse und Pilze unterheben. Den Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken und kurz vor dem Servieren untermischen. Dazu schmeckt ein Tomatensalat oder grüner Salat. Von Frieda Lechner, Westhausen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 82404 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13584 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 11814 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |