Rezept Gemüsereis mit Huhn, Obstsalat "Vitamina" (Leberleiden)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüsereis mit Huhn, Obstsalat "Vitamina" (Leberleiden)

Gemüsereis mit Huhn, Obstsalat "Vitamina" (Leberleiden)

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23692
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3630 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Reis
125 g Hähnchenbrust
1 El. Speiseöl
- - Salz + Pfeffer
- - Paparikapulver
1/2  Gelbe Paprikaschote
1/2  Rote Paprikaschote
1  klein. Zucchini
1  groß. Möhre
1 Tas. Früchtetee m. 10 Vitaminen
- - Zusätzlich:
1  Vitamin-E-Kapsel
- - Obstsalat "Vitamina"
1/2  Orange
1  Kiwi
50 g Erdbeeren
100 g Fettarmer Joghurt
- - Zitronensaft
- - Süssstoff
2  Walnüsse, evtl. die Hälfte mehr
2 Tas. Früchtetee mit 10Vitaminen
Zubereitung des Kochrezept Gemüsereis mit Huhn, Obstsalat "Vitamina" (Leberleiden):

Rezept - Gemüsereis mit Huhn, Obstsalat "Vitamina" (Leberleiden)
Reis nach Packungsaufschrift zubereiten. Inzwischen die Huehnerbrust in heissem Fett von beiden Seiten schoen knusprig braten, mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen, aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Paprika wuerfeln, Zucchini in Scheiben schneiden und in der Pfanne kurz anduensten. Reis abtropfen lassen und mit dem Gemuese mischen. Mit Salz + Pfeffer abschmecken und mit der aufgeschnittenen Huehnerbrust servieren. Dazu Fruechtetee reichen und zur Verbesserung der Vitamin-Versorgung eine Vitamin-E-Kapsel einnehmen. Fuer den Obstsalat: Orange filetieren und die Filets querschneiden. Kiwi schaelen und in Scheiben schneiden, Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Die Fruechte mischen. Joghurt mit Zitrone und Suessstoff abschmecken und unter die Fruechte heben. Mit Walnusshaelften bestreuen und mit dem Fruechtetee servieren. Kohlenhydrate;2,9Be Das Sollten Sie Bevorzugen: 1. Getreide und Getreideerzeugnisse: Fein geschrotete Vollkornerzeugnisse werden meist gut vertragen. 2. Gemuese und Salate: Essen Sie taeglich, der Jahreszeit entsprechend, frisches Gemuese und bereiten Sie es schonend zu. 3. Obst: ideal als Zwischenmahlzeit. Leicht verdaulich sind z.B. Bananen, Erdbeeren, Himbeeren, Aepfel, Mandarinen. Rohes Steinobst (Pflaumen, Pfirsiche, Kirschen) kann Beschwerden ausloesen, als Kompott wird es jedoch meist gut vertragen. 4. Kolensaeuefreies Mineralwasser, Brottrunk, Kraeuter- oder Fruechtetees, Gemuese- und verduennte Obstsaefte. Eine ausreichende Fluessigkeitszufuhr ist notwendig. 5. Fettarme Milch und Milchprodukte. 6. Fettarmefleisch- und Wurstwaren nur maessig. 7. Fettarmen Seefisch. Das Sollten Sie Meiden: 1. Alkoholische Getraenke. 2. Fritierte, fette und panierte Speisen. 3. Suesse und fette Backwaren. 4. Pommes frites 5. Gemuese wie Kohl, Sauerkraut, Paprika, Zwiebeln, Wirsing.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Walnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde ErnährungWalnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde Ernährung
Der Walnussbaum ist der Baum des Jahres 2008. Dieser alte Hausbaum verwöhnt uns seit Jahrhunderten mit edlem Holz und besten Nüssen. Die Heimat der Walnuss befindet sich auf der Balkanhalbinsel und in Asien.
Thema 8086 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 16496 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 14897 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |