Rezept Gemüseravioli an Käsesauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüseravioli an Käsesauce

Gemüseravioli an Käsesauce

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22141
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3966 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskernöl !
Das aus den gerösteten Kürbiskernen des steirischen Ölkürbisses gewonnene dunkelgrüne nussig schmeckende Kürbiskernöl ist besonders reich an ungesättigten Fettsäuren, es wirkt cholesterinsenkend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
500 g Mehl
1 Tl. Salz
3  Eier
1  Eigelb
1 El. Öl
3 El. Wasser; Menge anpassen
180 g Karotten
180 g Lauch
300 g Sellerie
1 klein. Zwiebel
2  Knoblauchzehen
- - Salz
- - Pfeffer
200 g Weichkäse
Zubereitung des Kochrezept Gemüseravioli an Käsesauce:

Rezept - Gemüseravioli an Käsesauce
(*) große Ravioli Alle Zutaten für den Teig vorsichtig miteinander vermengen. Nach und nach mit den Händen kräftig durchkneten, bis der Teig fest wird und die Eier vollständig mit dem Mehl vermischt sind. Nun das Wasser beigeben und den Teig etwa 15-20 Minuten kneten, bis er geschmeidig und vor allem elastisch geworden ist. Ist der Teig zu trocken und hart, mischt man nochmals etwas Wasser bei. Aus dem Teig eine Kugel formen und mindestens 15 Minuten in ein feuchtes Tuch eingewickelt ruhenlassen. Für die Füllung das Gemüse rüsten und sehr fein hacken, evtl. sogar im Cutter. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Alles in der Butter dünsten. Würzen und auskühlen lassen. Den Teig portionenweise auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu gleich großen Rechtecken dünn auswallen. Daraus Dreiecke von ca. 9 cm Seitenlänge ausschneiden. Nussgroße Häufchen Füllung auf der Hälfte der Dreiecke verteilen. Die Ränder mit Wasser bestreichen. Immer zwei Rechtecke zusammenkleben. Ravioli in viel Salzwasser al dente kochen, dann in eine Gratinform schichten. Käse in Scheibchen schneiden und darauf verteilen. Im 250 Grad heißen Ofen 10 Minuten überbacken. Mit Pfeffer würzen. Tip: Ravioli zubereiten und nebeneinander ausgelegt tiefgefrieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3481 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66703 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?
Was passiert, wenn ein Schnitzel brät? Es wird dunkel, knusprig und lecker. Aber warum? Was passiert auf einer molekularen Ebene?
Thema 12803 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |