Rezept Gemuesepuffer mit Spinatfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesepuffer mit Spinatfuellung

Gemuesepuffer mit Spinatfuellung

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19209
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2544 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrone !
Gegen Rheuma und Gicht, Krampfadern, Venenentzündungen, und Hömorrhoiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Pk. Tk-Blattspinat
2  Zwiebeln
25 g Margarine
- - Salz
- - weisser Pfeffer
200 g Schmelzkaese mit Knoblauch; Originalrezept: Milkana Frischeschale
8  mittl. Kartoffeln
1 gross. Moehre
1  Ei
3 El. Kernige Haferflocken
- - Oel; zum Backen
Zubereitung des Kochrezept Gemuesepuffer mit Spinatfuellung:

Rezept - Gemuesepuffer mit Spinatfuellung
Den Spinat auftauen lassen. Eine Zwiebel pellen, fein wuerfeln und in der heissen Sanella anduensten. Nun den Spinat hinzufuegen und solange bei mittlerer Hitze garen, bis die Fluessigkeit verdampft ist. Spinat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Kaese hinzufuegen und alles solange erwaermen, bis er geschmolzen ist. Den Spinat nach Bedarf nochmals abschmecken. Fuer die Gemuesepuffer die Kartoffeln und die Moehre waschen und schaelen, die zweite Zwiebel pellen. Alles fein raspeln. Das Ei und die Haferflocken sowie 1/2 Tl Salz unterruehren. Oel in einer grossen Pfanne erhitzen und aus dem Kartoffel-Moehrenteig acht Puffer von beiden Seiten knusprig braten. Vier Gemuesepuffer auf vier Tellern schoen anrichten und die Spinatfuellung daraufgeben. Das ganze mit den anderen vier Gemuesepuffern abdecken. Diese Doppeldecker mit rohem Schinken und Salat umlegen und sofort servieren. ** Gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Backen, Gemuese, Kaese, Kartoffel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 15746 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10991 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 4557 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |