Rezept Gemuesepizza

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesepizza

Gemuesepizza

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11898
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4198 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käseschäler !
Haben Sie nur kleine Mengen Käse zu reiben, nehmen Sie doch den Karfoffelschäler.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Weizen; feingemahlen
20 g Frischhefe; (oder 1/2 Pk. Trockenhefe)
2/10 l Wasser; lauwarm
25 g Kaltgepresstes Olivenoel
1/2 Tl. Ahornsirup
1/2 Tl. jodiertes Meersalz
1  Eigelb
- - Weizenmehl; zum Verarbeiten
2  Zucchini; in duennen Scheiben
2 klein. Gruene Paprikaschoten; halbiert, entkernt, laenglich geschnitten
1  Blumenkohl; geputzt, in 8 Rosen geteilt
4  Tomaten; enthaeutet, entkernt und geviertelt
80 g Champignons; in Scheiben
120 g Austernpilze (jung)
16  Schwarze Oliven
200 g Mozzarella oder anderen geriebenen Weichkaese zum Ueberbacken
1/4 l Tomatensosse; (siehe Extra- rezept)
- - Oregano
- - jodiertes Meersalz
- - Frisches Basilikum
- - weisser Pfeffer
4 El. Kaltgepresstes Olivenoel
100 g Zwiebel; fein gehackt
2  Zehen Knoblauch; geviertelt
400 g Reife Tomaten; geschaelt, entkernt, gewuerfelt
1/8 l Kraeftiger Gemuesefond; (evtl. aus Extrakt)
2 Tl. Frisches Basilikum
- - jodiertes Meersalz
- - Pfeffer aus der Muehle
Zubereitung des Kochrezept Gemuesepizza:

Rezept - Gemuesepizza
Sosse: Zwiebel und Knoblauch in Olivenoel anschwitzen und das Tomatenfleisch beigeben. Den Gemuesefond zugiessen und 10 bis 15 Minuten leicht kochen lassen. Tomatenfleisch zerdruecken, Sosse abschmecken und zum Schluss das Basilikum hinzugeben. Pizza-Zubereitung Schritt 1: Das Mehl in eine Schuessel geben. Das Oel hineintraeufeln und in der Mitte eine Grube bilden. Etwas warmes Wasser mit feingebroeckelter Hefe und Suessungsmittel hineinfuellen und zu einem dickfluessigen Brei anruehren. Diesen Vorteig zugedeckt angaeren lassen. Nun das restliche Wasser und alle Zutaten zugeben und den Teig gut 5 Minuten kneten, bis er geschmeidig ist. Bei Trockenhefe alle Zutaten auf einmal verkneten - Vorteig entfaellt. Schritt 2 + 3: Teig anschliessend an der Oberflaeche einoelen und mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort gehen lasen, bis sein Volumen mindestens um die Haelfte zugenommen hat. Schritt 4: Den Teig etwas zusammendruecken, zu vier Kugeln formen, tellergross ausrollen (oder in der Groesse eines ganzen Backblechs), mit Tomatensosse bestreichen und mit dem Gemuese belegen. Dabei soll ein ca. zwei Zentimeter breiter Rand frei bleiben. Kaese darueber streichen, auf das Backblech setzen und bei 220 Grad in das vorgeheizte Backrohr schieben. Die Backzeit betraegt 20 Minuten. Tip: Anstatt Tomatensosse kann auch die gleiche Menge pueriertes, gewuerztes Tomatenfleisch verwendet werden. * Quelle: Reformhaus-Kurier Gepostet: Elke Schmidt 2:2448/7832.5 08.09.94 Erfasser: Stichworte: Backen, Pikant, Gemuese, Pizza, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19379 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?
Fast jedes Kind weiß es: Karotten sind gut für die Augen – das ist schließlich das zeitlose Argument der Eltern, die ihren Kindern die ungeliebten gekochten Mohrrüben eintrichtern wollen.
Thema 62217 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55594 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |