Rezept Gemuesepfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesepfanne

Gemuesepfanne

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11897
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17875 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Gekochten Schinken
- - Olivenoel
10  Zuckerschoten; halbiert
1  Zucchini
1 klein. Fenchelknolle
4  Stengel Staudensellerie
4  Knoblauchzehen
2  Schalotten
1 klein. Kohlrabi
200 ml Gefluegelbruehe; (falls nicht frisch, dann von Lacroix)
- - Petersilie
- - Chili; Menge nach Bedarf
Zubereitung des Kochrezept Gemuesepfanne:

Rezept - Gemuesepfanne
Den gekochten Schinken in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne in Olivenoel anduensten. Dann die mundgerechten Gemuesestuecke beigeben. Zuerst den Kohlrabi, dann Staudensellerie, Fenchel, Zuckerschoten und am Ende der Garzeit erst die klitzeklein geschnittenen Schalotten und die Zucchini zufuegen. Das Pfannengericht mit durchgepresstem Knoblauch oder Chili sowie Salz und Pfeffer wuerzen. Erst wenn alle Gemuese in der Pfanne sind, wird mit Bruehe abgeloescht und bei mittlerer Hitze etwa 8 bis 10 Minuten ohne Deckel geschmort. Als Beilage neue Kartoffeln oder ein Fladenbrot. Dazu passt ein gekuehlter Rose oder ein Pils. Quelle: Nordtext - 29.04.94 (Das!-Rezept) Erfasst und gepostet: Ulli Fetzer @ 2:246/1401.62 (29.04.94) Erfasser: Stichworte: Gemuese, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13644 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8372 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 7983 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |