Rezept Gemuesepfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesepfanne

Gemuesepfanne

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11897
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17809 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tirami Su !
kommt aus der Nähe von Venedig und heißt "Zieh mich hoch"

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Gekochten Schinken
- - Olivenoel
10  Zuckerschoten; halbiert
1  Zucchini
1 klein. Fenchelknolle
4  Stengel Staudensellerie
4  Knoblauchzehen
2  Schalotten
1 klein. Kohlrabi
200 ml Gefluegelbruehe; (falls nicht frisch, dann von Lacroix)
- - Petersilie
- - Chili; Menge nach Bedarf
Zubereitung des Kochrezept Gemuesepfanne:

Rezept - Gemuesepfanne
Den gekochten Schinken in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne in Olivenoel anduensten. Dann die mundgerechten Gemuesestuecke beigeben. Zuerst den Kohlrabi, dann Staudensellerie, Fenchel, Zuckerschoten und am Ende der Garzeit erst die klitzeklein geschnittenen Schalotten und die Zucchini zufuegen. Das Pfannengericht mit durchgepresstem Knoblauch oder Chili sowie Salz und Pfeffer wuerzen. Erst wenn alle Gemuese in der Pfanne sind, wird mit Bruehe abgeloescht und bei mittlerer Hitze etwa 8 bis 10 Minuten ohne Deckel geschmort. Als Beilage neue Kartoffeln oder ein Fladenbrot. Dazu passt ein gekuehlter Rose oder ein Pils. Quelle: Nordtext - 29.04.94 (Das!-Rezept) Erfasst und gepostet: Ulli Fetzer @ 2:246/1401.62 (29.04.94) Erfasser: Stichworte: Gemuese, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3616 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!
Sparen ist nicht nur ein Trend – für viele Menschen ist es inzwischen ein absolutes Muss, den Cent zwei Mal umzudrehen.
Thema 4791 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12627 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |