Rezept Gemuesepaprika, mit Reis Sardellen Fuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesepaprika, mit Reis-Sardellen-Fuellung

Gemuesepaprika, mit Reis-Sardellen-Fuellung

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10122
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2815 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefrorenes Gemüse auftauen !
Gefriergemüse verleiht man seinen frischen Geschmack wieder, wenn man es mit kochendem Wasser übergießt und damit alle Spuren des Gefrierwassers wegspült.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Rundkornreis
3/4 l Huehnerbruehe
4  Gelbe Paprikaschoten
1  Bd. Petersilie; fein gehackt
1  Bd. Basilikum; fein gehackt
4  Sardellenfilets; abgespuelt trockengetupft und fein gewuerfelt
2  Knoblauchzehen
3 El. Parmesan; gerieben
3 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Gemuesepaprika, mit Reis-Sardellen-Fuellung:

Rezept - Gemuesepaprika, mit Reis-Sardellen-Fuellung
Reis mit der Haelfte der Huehnerbruehe zum Kochen bringen. Nach und nach die restliche Bruehe angiessen. Inzwischen, die Paprikaschoten waschen, die Deckel abschneiden, Kerngehaeuse herausloesen. Reis abkuehlen lassen, mit Kraeuter, Sardellen, durchgepresstem Knoblauch, Kaese und 2/3 vom Oel mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Paprikaschoten damit fuellen. Eine Auflaufform mit dem restlichen Oel ausstreichen. Paprikaschoten mit Deckeln verschliessen, in die Form setzen und im Backofen bei 180 Grad 30 Minuten garen. * Quelle: Prima, Heft 8, 1994 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gemuese, Frisch, Reis, Sardelle, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4604 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Brigitte Diät - Abnehmen durch MischkostBrigitte Diät - Abnehmen durch Mischkost
Es gibt wohl kaum eine Frau, der die Brigitte Diät nicht bekannt ist. Für den Klassiker unter den Diäten zeichnet sich die Redaktion der gleichnamigen Frauenzeitschrift Brigitte verantwortlich.
Thema 12954 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Hot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-ArtHot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-Art
Hot Chocolate Massage ist eine therapeutisch mittlerweile anerkannte Massage-Art, für die man in Kosmetik- und Massageschulen eine Ausbildung machen kann.
Thema 18119 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |