Rezept Gemüsepaelle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüsepaelle

Gemüsepaelle

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23068
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2758 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Cocktail-Eiswürfel !
Geben Sie besonders schöne Kirschen mit Stein in den Eiswürfelbereiter und füllen Sie mit abgekochtem Leitungswasser auf. So bekommen Sie ganz klare Eiswürfel mit Kirschen, die eine dekorative Bereicherung für Cocktails und Longdrinks sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Naturreis (roh gewogen)
1  Rote Paprikaschote
1  Zwiebel
1 Tl. Ungehärtetes Fett
1  Stange Lauch
2  Grüne Erbsen
2  Knoblauchzehen
100 g Frische Champignons
1/8 l Wasser
1 Tl. Vegetarische Gemüsebrühe- (natriumarm)
1/4 Tl. Safranpulver
2  Sahne
1  Petersilie; feingehackt
Zubereitung des Kochrezept Gemüsepaelle:

Rezept - Gemüsepaelle
Den Reis über Nacht quellen lassen und dann 20-25 Min. garen. Die Paprikaschote waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, würfeln und in dem Fett glasig dünsten. Inzwischen den Lauch in Ringe schneiden und zu den Zwiebeln geben. Die Paprikastreifen, die Erbsen, die Knoblauchzehe und die blättrig geschnittenen Champignons untermischen. Mit dem Wasser auffüllen, der Brühe würzen und 15 Min. garen. Den Reis unter das Gemüse mischen und noch 5 Min. ziehen lassen. Zum Schluß das Safranpulver und die Sahne unterrühren. Mit der Petersilie bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?
Reis badet gerne in köstlichen Soßen, kommt mit scharfer Küche ebenso gut klar wie mit süßen Früchten, lässt sich in Milch, Brühe und Wasser kochen, birgt Energie und verzichtet dafür auf Fett und Eiweiß.
Thema 15970 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6507 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13250 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |