Rezept Gemuesenudeln mit Lachsforellen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesenudeln mit Lachsforellen

Gemuesenudeln mit Lachsforellen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10121
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2632 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 El. Butter
30  g. Mehl
1/2 l Milch
- - Salz
- - Pfeffer, weiss und frisch gemahlen
250  g. Spargel, gruen und duenn
250  g. Zuckerschoten
250  g. Karotten
300  g. Penne-Nudeln
2  Lachsforellenfilets (insgesamt ca. 400 g)
Zubereitung des Kochrezept Gemuesenudeln mit Lachsforellen:

Rezept - Gemuesenudeln mit Lachsforellen
Fuer die Sauce Bechamel die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen. Das Mehl hineinstreuen und unter Ruehren anschwitzen, bis keine Kluempchen mehr zu sehen sind. Nach und nach die kalte Milch unterruehren und die Sauce kraeftig durchschlagen. 30 Minuten koecheln lassen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Spargel von den holzigen Enden befreien und waschen, in ca. 2 cm grosse Stuecke schneiden. Die Zuckerschoten vorbereiten und ebenfalls waschen, groessere evtl. halbieren. Die Karotten schaelen und scheibeln. Den Spargel und die Karotten zusammen mit den Nudeln in reichlich Salzwasser in 10 Minuten knapp bissfest garen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Zuckerschoten hinzufuegen. Dann alles herausnehmen und abtropfen lassen. Waehrenddessen die Fischfilets haeuten und in Streifen schneiden. Die Nudeln mit dem Gemuese wieder in den Topf zurueckgeben. Die Sauce angiessen und den Fisch hinzufuegen. Alles noch einmal ca. 4-5 Minuten erhitzen. Zuletzt noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort heiss servieren. Als Getraenk entweder Weiss- oder Rosewein. Info: Pro Portion ca. 37 g Eiweiss, 20 g Fett, 80 g Kohlenhydrate = ca. 678 kcal = 2838 kJ. * Quelle: Neue Rezepte mit Nudeln ** Gepostet von Joachim M. Meng Date: 11 Sep 1994 13:55:00 +0200 Stichworte: Nudeln, Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 8160 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36703 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55899 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |