Rezept Gemuesenudeln mit Lachsforellen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesenudeln mit Lachsforellen

Gemuesenudeln mit Lachsforellen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10121
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2598 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kopfsalat !
Grüner Kopfsalat beruhigt die Nerven, gibt Vitalität , bitte nur aus Biologischen - Anbau

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 El. Butter
30  g. Mehl
1/2 l Milch
- - Salz
- - Pfeffer, weiss und frisch gemahlen
250  g. Spargel, gruen und duenn
250  g. Zuckerschoten
250  g. Karotten
300  g. Penne-Nudeln
2  Lachsforellenfilets (insgesamt ca. 400 g)
Zubereitung des Kochrezept Gemuesenudeln mit Lachsforellen:

Rezept - Gemuesenudeln mit Lachsforellen
Fuer die Sauce Bechamel die Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen. Das Mehl hineinstreuen und unter Ruehren anschwitzen, bis keine Kluempchen mehr zu sehen sind. Nach und nach die kalte Milch unterruehren und die Sauce kraeftig durchschlagen. 30 Minuten koecheln lassen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Spargel von den holzigen Enden befreien und waschen, in ca. 2 cm grosse Stuecke schneiden. Die Zuckerschoten vorbereiten und ebenfalls waschen, groessere evtl. halbieren. Die Karotten schaelen und scheibeln. Den Spargel und die Karotten zusammen mit den Nudeln in reichlich Salzwasser in 10 Minuten knapp bissfest garen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Zuckerschoten hinzufuegen. Dann alles herausnehmen und abtropfen lassen. Waehrenddessen die Fischfilets haeuten und in Streifen schneiden. Die Nudeln mit dem Gemuese wieder in den Topf zurueckgeben. Die Sauce angiessen und den Fisch hinzufuegen. Alles noch einmal ca. 4-5 Minuten erhitzen. Zuletzt noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort heiss servieren. Als Getraenk entweder Weiss- oder Rosewein. Info: Pro Portion ca. 37 g Eiweiss, 20 g Fett, 80 g Kohlenhydrate = ca. 678 kcal = 2838 kJ. * Quelle: Neue Rezepte mit Nudeln ** Gepostet von Joachim M. Meng Date: 11 Sep 1994 13:55:00 +0200 Stichworte: Nudeln, Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 5230 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Analogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem KäseAnalogkäse oder Kunstkäse - Das falsche Spiel mit dem Käse
Wir als Verbraucher haben ja immer die schlechteren Karten. Trickserei, soweit das Auge blickt. Die Lebensmittel- und Verpackungsindustrie macht es sich einfach und gaukelt uns ein reines Bild von echten Nahrungsmitteln vor. Ihr neuester Streich ist der Analogkäse.
Thema 5371 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Huhn und HähnchenHuhn und Hähnchen
Man liebt es gebraten, gegrillt und gekocht. Sein zartes Fleisch bekommt auch empfindlichen Mägen, und eine Suppe vom ganzen Huhn war Großmutters Standardrezept bei Grippe.
Thema 8649 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |