Rezept Gemueselasagne IV

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemueselasagne IV

Gemueselasagne IV

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19462
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4181 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebelringe – braun und knusprig !
Wälzen Sie Zwiebelringe vor dem Braten in etwas Mehl. Beim Braten werden sie dann schön braun und appetitlich knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 klein. Dosen geschaelte
- - italienische Eiertomaten
400 g Zwiebeln
250 g Sellerie
- - (Knollen- oder Stauden-)
250 g Karotten 3 Lorbeerblaetter
- - etwas Zucker
- - Salz
- - Pfeffer 3 El. Olivenoel
250 g Bandnudeln
75 g Butter, 75 g Weizenmehl
750 ml Vollmilch
150 g geriebener Emmentaler (evtl. mehr)
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Gemueselasagne IV:

Rezept - Gemueselasagne IV
Ragout: Das Gemuese fein hacken. Die Zwiebeln in Olivenoel glasig anduensten, Sellerie und Karotten dazugeben, etwas duensten, Tomaten und Gewuerze zugeben. Vorsicht mit Salz! denn: das Ganze eine halbe bis ganze Stunde auf kleiner Flamme einkoecheln lassen. Am Schluss noch einmal abschmecken. Menge halbieren. Lasagne Bandnudeln al dente (aber nicht al dentista! ;-) kochen, mit dem Ragout vermischen. Kaese-Bechamel-Sauce: Butter zerlassen, Mehl (Ich nehme Vollkornmehl, geht aber auch mit Weissmehl) darin unter Ruehren hell anschwitzen. (Fuer Ungeuebte: gegen Kluempchen: eine sogenannte "weisse Butter" herstellen, d.h. das gesiebte Mehl mit weicher Butter mittels einer Gabel gruendlich verkneten und dann dieses Gemisch zerlassen.) 1/4 l Milch zugeben, unter Ruehren aufkochen lassen; wenn die Masse andickt, wieder 1/4 l zugeben,...bis die Milch aufgebraucht ist. Kochplatte abschalten, Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (am Besten frisch gerieben) wuerzen. Vorsicht mit Salz! Denn: Topf von der Platte nehmen, Kaese nach und nach einruehren. Laesst sich auch wunderbar in der Mikrowelle machen. Das hoert sich jetzt ziemlich kompliziert an, ist aber ganz einfach. Und: *So* ist mir die Bechamelsauce eigentlich *immer* gelungen. Endspurt! Eine grossflaechige Auflaufform abwechselnd mit Nudel-Ragout-Mischung und Kaese-Bechamel-Sauce fuellen. Die letzte Schicht sollte aus Bechamelsauce bestehen. Auf die mittlere Schiene im Backofen schieben. Temperatur: 180-200 Grad Celsius Backzeit: bei vorgeheiztem Ofen: ca. 30 Minuten. Backzeit: bei nicht vorgeheiztem Ofen: ca. eine Stunde. Noch was: Es steht natuerlich jedem frei, Lasagnenudeln zu verwenden. Dann so schichten: Nudeln - Ragout - Bechamelsauce usw. ** Gepostet von: Susanne Reger-Riedel Stichworte: Nudel, Lasagne, Gemuese, Vegetarisch, Ragout

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 9968 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 16061 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Walnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde ErnährungWalnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde Ernährung
Der Walnussbaum ist der Baum des Jahres 2008. Dieser alte Hausbaum verwöhnt uns seit Jahrhunderten mit edlem Holz und besten Nüssen. Die Heimat der Walnuss befindet sich auf der Balkanhalbinsel und in Asien.
Thema 7872 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |