Rezept Gemuesekuchen mit Schinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesekuchen mit Schinken

Gemuesekuchen mit Schinken

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18192
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7158 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Platten Tiefkuehl- Blaetterteig
1  Bd. Fruehlingszwiebeln
250 g Zucchini
250 g Moehren
- - Salz
100 g gekochter Schinken
3  Eier
125 g Schlagsahne
- - schwarzer Pfeffer
- - Mehl zum Ausrollen
Zubereitung des Kochrezept Gemuesekuchen mit Schinken:

Rezept - Gemuesekuchen mit Schinken
Die Blaetterteigplatten aus der Packung nehmen und nebeneinander auftauen lassen. Den Elektro-Ofen auf 225 Grad vorheizen. Das Gemuese putzen, waschen und kleinschneiden. Nach Sorten getrennt in Salzwasser 3 - 6 Minuten blanchieren. Gut abtropfen lassen. Schinken in Steifen schneiden. Eier und Sahne verquirlen, kraeftig pfeffern. Den Blaetterteig auf der leicht bemehlten Arbeitsflaeche nicht zu duenn ausrollen. Einen gut 25 cm grossen Kreis ausschneiden. Teigreste zu langen Streifen zurechtschneiden. In eine mit kaltem Wasser ausgespuelte Tarte- oder Springform heben Am Rand vorsichtig festdruecken, ueberstehenden Teig bei einer Tarteform abschneiden. Gemuese und Schinken in die Form geben, die Eiersahne darueber verteilen. Die teigstreifen auflegen, mit etwas Eiermilch aus der Form bepinseln. Auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 35 Minuten backen (Gas: Stufe 4) Ideal als Imbiss: Der Gemuesekuchen schmeckt kalt ebenso gut. Sie koennen ihn also fuer den Mittagsimbiss im Buero, als Pausenbrot fuer Ihre Kinder oder als Snack fuer ein Picknick zubereiten. * Quelle: Leicht & Lecker Erfasst von Josef Bihler am 02.10.95 Stichworte: Kuchen, Gemuese, Schinken, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 19041 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 22244 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Die Shangri-La Diät - Geschmacklos aber wirksam?Die Shangri-La Diät - Geschmacklos aber wirksam?
Die Shangri-La Diät des amerikanischen Psychologen und Ernährungsberaters Seth Roberts ist höchst einfach, widerspricht allem, was Diät-Gurus in den vergangenen 100 Jahren gelehrt haben und scheint zu funktionieren.
Thema 27042 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |