Rezept Gemuesegratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesegratin

Gemuesegratin

Kategorie - Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11892
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2718 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hackbraten einmal anders !
Haben Sie schon einmal einen Hackbraten im Schlafrock gemacht? 15 Minuten bevor der Braten fertig ist, geben Sie eine Schicht Kartoffelbrei darüber. Mit Butter bestreichen und noch einmal in die Backröhre schieben. Wenn er eine schöne goldbraune Farbe hat, können Sie den Braten servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Auberginen
4  Zucchini
3  Paprikaschoten
3  Zwiebeln
3  Fleischtomaten
1/8 l Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
75 g Semmelbroesel
2  Bd. Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Gemuesegratin:

Rezept - Gemuesegratin
Auberginen und Zucchini saeubern und in Scheiben schneiden. Die Paprkaschoten nach dem Entkernen vierteln, Zwiebeln in nicht zu duenne Scheiben schneiden. Danach die Tomaten ueberbruehen, abziehen und ebenfalls in Scheiben schneiden - diesmal sollten diese aber ein wenig dicker (1 cm) sein. Das gesamte Gemuese salzen und in wenig Olivenoel schnell anbraten. Die grosse Auflaufform mit Olivenoel gut auspinseln, und das Gemuese moeglichst aufrecht und abwechselnd in die Form Stellen. Eine Mischung aus Semmelbroeseln, dem durchgepressten Knoblauch und feingehackter Petersilie herstellen. Damit das Gemuese in der Auflaufform bedecken, danach mit reichlich Olivenoel betraeufeln. In einem auf 220 GradC vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten goldbraun ueberbacken. (Quelle: meine familie & ich spezial, 1/94) 26.03.1994 (hjp) Erfasser: Stichworte: Hauptspeise, Fleischlos, Auflauf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?Karotten sind gut für die Augen - Karotten pro Vitamine?
Fast jedes Kind weiß es: Karotten sind gut für die Augen – das ist schließlich das zeitlose Argument der Eltern, die ihren Kindern die ungeliebten gekochten Mohrrüben eintrichtern wollen.
Thema 62864 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 3207 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 14604 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |