Rezept Gemueseeintopf mit lamm

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemueseeintopf mit lamm

Gemueseeintopf mit lamm

Kategorie - Eintopf, Lamm, Knoblauch, Einfach Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29060
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3088 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 kg lammschulter
5  kohlrabi
1  kleiner kopf weisskohl
500 g karotten
- - salz
- - weisser pfeffer a.d.muehle
- - thymian
1 Tas. delikatessbruehe
3  knoblauchzehen
2 El. butterschmalz
Zubereitung des Kochrezept Gemueseeintopf mit lamm:

Rezept - Gemueseeintopf mit lamm
das lammfleich in gulaschgrosse wuerfel schneiden und mit salz,pfeffer und thymian reichlich wuerzen. die kohlrabi schaelen,vierteln und in scheiben schneiden,die karotten schaben und ebenfalls in scheiben schneiden. beim kohlkopf den strunk entfernen und dann in streifen schneiden.(nicht den strunk:-)) ueber das gemuesse ca. 3 teeloeffel instandbruehepulver streuen. das lammfleisch im butterschmalz kurz anbraten und mit einer tasse bruehe abloeschen. nun die karotten,die kohlrabi und zum schluss das weisskraut dazugeben. die temperatur der herdplatte auf minimum zurueckschalten und ca. 60 minuten mit geschlossenem deckel garen lassen. erst umruehren wenn der topfdeckel heiss ist.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12666 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4656 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Osterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingelnOsterzeit - der Osterhase lässt die Kassen klingeln
Kaum werden am Jahresanfang die letzten Weihnachtsmänner aus den Regalen geräumt, steht das nächste schokoladige, vom Einzelhandel sehnsüchtig erwartete, festliche Großereignis ins Haus: Ostern.
Thema 3130 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |