Rezept Gemüsecurry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüsecurry

Gemüsecurry

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23323
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3961 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln zur Entwässerung und zur Senkung des Bluthochdrucks !
Salzfrei gedämpfte Kartoffeln sind ein wirkungsvolles Mittel. Das Kalium regt die Ausschwemmung von Schlackenstoffen an und entlastet den Kreislauf. Kartoffeln auf diese Weise zubereitet, sind ideale Schlankmacher!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
80 g Zwiebeln
6  getrockn. rote Chilischoten
2 El. Pflanzenöl
80 g frisch geraspelte Kokosnuss
2 El. Koriandersamen
4  Nelken
10  weiße Pfefferkörner
1  Stück Zimtrinde
100 g Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
2 El. braune Senfkörner
1/2 Tl. Kreuzkümmel
1 Tl. gemahlene Kurkuma
1  Lorbeerblatt
1  Muskatblüte
200 g Möhren
300 g Süsskartoffeln
300 g festkochende Kartoffeln
250 g grüne Bohnen
150 g Erbsen
- - Salz
250 g Basmatireis
- - gehacktes Koriandergrün
- - Salz
- - Hörzu 31/98 erfasst v. Peter Bätz
Zubereitung des Kochrezept Gemüsecurry:

Rezept - Gemüsecurry
1. Schritt: Für die Gewürzpaste die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Von den Chili-Schoten die Stiele am Ansatz abschneiden und die Samen entfernen. 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kokosraspeln darin unter ständigem Rühren 5 Minuten braten, herausnehmen. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, Chilis und Koriandersamen darin anbraten. Nach 3 Minuten Nelken, Pfefferkörner und Zimtrinde unter ständigem Rühren 2-3 Minuten mitbraten. Kokosraspeln zugeben, alles gut miteinander vermengen und mit den Zwiebelringen und 1/8 Liter Wasser im Mörser zu einer glatten Paste verreiben oder im Mixer pürieren. 2. Schritt: Für das Gemüsecurry Zwiebeln und Knoblauch schälen und feinhacken. In einem entsprechend großen Topf das Öl erhitzen und Senfkörner, Kreuzkümmel und Kurkuma darin kurz anbraten. Lorbeerblatt, Knoblauch und Zwiebeln zugeben und 10 Minuten bei geringer Hitze anschwitzen. Gewürzpaste einrühren, Muskatblüte hinzufügen, und alles Weitere 10 Minuten schwitzen lassen. 3/4 Liter Wasser angießen, salzen, einmal aufkochen lassen, umrühren und zugedeckt köcheln lassen. 3. Schritt: Inzwischen die Möhren putzen, die Kartoffeln waschen und schälen. Alles in etwa 1,5 cm große Stücke schneiden. Bohnen putzen, in 3 cm lange Stücke schneiden. Erbsen aus den Schoten herauslösen. 4. Schritt: Den Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. In einem Topf mit 1/2 Liter Wasser zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, salzen und zugedeckt etwa 15 Minuten quellen lassen, bis der Reis alle Flüssigkeit aufgesogen hat. 5. Schritt: Möhren in den Topf mit dem Gewürzsud geben, 5 Minuten mitkochen. Kartoffeln zufügen, nach weiteren 10 Minuten die Bohnen hineintun und 5 Minuten später die Erbsen untermischen. Alles zusammen noch 3 Minuten kochen. Abschmecken, mit Koriandergrün bestreuen und mit dem Reis servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15859 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 10835 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 8137 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |