Rezept Gemuesecarpaccio

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemuesecarpaccio

Gemuesecarpaccio

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9690
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2880 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grünkohl-Einkauf !
Wenn sie Grünkohl einkaufen, achten Sie darauf, dass die Blätter schön fest und tiefgrün sind. Gelbliche Blätter sind alt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Mittelgrosse Karotten
1  Kohlrabiknolle
1  Mittelgrosse Zucchini
1  Bd. Radieschen
2 El. Gemuesemais aus der Dose
1 Tl. Mittelscharfer Senf
2 El. Zitronensaft
- - Meersalz
- - Pfeffer `aus der Muehle`
1  Knoblauchzehe
4 El. Kaltgepresstes Olivenoel
- - Petersilienblaetter
Zubereitung des Kochrezept Gemuesecarpaccio:

Rezept - Gemuesecarpaccio
Karotten und Kohlrabi schaelen und in sehr duenne Scheiben schneiden (oder hobeln). Zucchini und Radieschen waschen und in sehr kleine Wuerfel schneiden. Aus Senf, Zitronensaft, Meersalz, Pfeffer, kaltgepresstem Olivenoel eine Sauce zubereiten. Die Petersilie grob schneiden. Karotten- und Kohlrabischeiben auf vier Tellern verteilen, mit den Zucchini- und Karottenwuerfeln und dem Mais bestreuen. Die Sauce daruebertraeufeln und mit Petersilie garnieren. * Freizeit Revue Heft 36 / 1994 erfasst Michaela Bader 2:2480/141.7 Stichworte: Gemuese, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 12214 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7670 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?
Für die Glücklichen die ihre Nahrung für den täglichen Bedarf im eigenen Garten anbauen und Obst, Gemüse oder Kräuter täglich frisch verzehren können, ist die Lebensmittelbestrahlung wahrscheinlich eher uninteressant.
Thema 9007 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |