Rezept Gemüsebrühe mit Haferklößchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüsebrühe mit Haferklößchen

Gemüsebrühe mit Haferklößchen

Kategorie - Suppen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29254
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3185 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut !
bekämpft Erkältungen,entgiftet den Darm, erleichternt bei Rheumabeschwerden,stärkt die Magen und Darmtätigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 l Wasser
- - etwas Hefe-Gemüsebrühe
1 El. Butter
4  Eigelb
1  Eiweiß
- - Salz
- - Muskat
125 g Haferkörner
2 El. gehackter Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Gemüsebrühe mit Haferklößchen:

Rezept - Gemüsebrühe mit Haferklößchen
Das Wasser mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Die Butter mit den Eigelben schaumig rühren unt mit Salz und Muskat abschmecken. Den Hafer sehr fein mahlen. Das Hafermehl in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und nach dem Erkalten zu der Butter-Eigelb-Mischung geben. Den Teig etwa 20 Minuten quellen lassen, dann das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Mit 2 Teelöffeln 12 kleine Klößchen formen und in der leicht kochenden Gemüsebrühe etwa 20 Minuten garen. Mit gehacktem Schnittlauch bestreut servieren. -- Quelle: Deftiges und pikantes aus der Suppen-Küche, Karl Müller Verlag, ISBN 3-86070-121-5

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschenFingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschen
Zwar können Fingerfood und Partyhäppchen durchaus ausgefallen und raffiniert sein, aber hier soll einmal Fingerfood der etwas anderen Art vorgestellt werden.
Thema 107726 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 33660 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10412 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |