Rezept Gemüse Weizen Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Gemüse-Weizen-Pfanne

Gemüse-Weizen-Pfanne

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23685
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4390 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Weizen
625 ml Gemüse-Hefebrühe
300 g Möhren
300 g Kohlrabi
200 g Zucchini
40 g Butter
1/8 l Schlagsahne
- - Vollmeersalz
- - Pfeffer
2 El. Hirseflocken
1/2 Bd. Petersilie (gehackt)
Zubereitung des Kochrezept Gemüse-Weizen-Pfanne:

Rezept - Gemüse-Weizen-Pfanne
Weizen ueber Nacht einweichen. Abgiessen. In 1/2 l Bruehe aufkochen, ca. 30 Minuten ausquellen lassen. Gemuese putzen, waschen. Moehren wuerfeln. Kohlrabi vierteln, Zucchini laengs halbieren, beides in Scheiben schneiden. Moehren und Kohlrabi im heissen Fett anduensten. Restliche Bruehe und Sauce zugiessen, ca. 20 Minuten garen. Zucchini 5 Minuten mitgaren. Wuerzen. Weizen und Hirseflocken unterruehren, abschmecken. Mit Petersilie bestreuen. Pro Person ca. 360 kcal (1510 kJ). Zubereitungszeit (ohne Einweichzeit): ca. 50 Minuten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hanf im Essen genießen - als Dessert oder MahlzeitHanf im Essen genießen - als Dessert oder Mahlzeit
Wer jetzt an rauscherzeugende Haschplätzchen denkt, liegt voll daneben: die Rede ist von biologisch angebautem Speisehanf für eine gesunde Vollwert-Ernährung.
Thema 11240 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10378 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Suppen und Suppenbars - einfach leckerSuppen und Suppenbars - einfach lecker
Immer häufiger findet man in deutschen Städten Suppenbars, die eine tolle Alternative zu üblichen Mittagsmenüs darstellen. Zudem sind frische Suppen sehr gesund und lecker.
Thema 5547 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |